Fritz!Box-Update

AVM: Fritz!OS 7.13 für drei LTE-Router verfügbar

Von neuen Funktionen und Verbesserungen durch Fritz!OS 7.13 profitieren können Nutzer mehrerer Fritz!Box-Modelle für den LTE-Anschluss. Alleine für die Fritz!Box 6890 LTE sind 17 neue Funktionen nutzbar.

Jörg Schamberg, 20.01.2020, 15:58 Uhr
Fritz!Box 6890 LTEDie meisten Neuerungen bietet Fritz!OS 7.13 für die Fritz!Box 6890 LTE.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat für mehrere LTE-Router ein Update auf eine neue Fritz!OS-Firmwareversion bereitgestellt. Ab sofort können Nutzer der Fritz!Box 6890 LTE, 6820 LTE sowie 6820 LTE v2 ihre Router auf Fritz!OS 7.13 aktualisieren. Nach der Installation der neuen Fritz!OS-Version sind sowohl neue Funktionen als auch diverse Verbesserungen verfügbar.

Fritz!OS 7.13 bringt Neuerungen und Verbesserungen für LTE-Router von AVM

Alleine 17 Neuerungen listet AVM für die Fritz!Box 6890 LTE auf, bei der Fritz!Box 6820 LTE und 6820 LTE v2 sind es immerhin jeweils fünf neue Funktionen. Bei allen drei LTE-Routern lässt sich nun beispielsweise ein Push Service für empfangene SMS nutzen. Zum Einsatz kommt auch jeweils WLAN Mesh Steering: Geräte wie Smartphones und Computer werden dadurch automatisch zum besten WLAN-Mesh-Repeater gelenkt.

Neu ist bei allen drei LTE-Routern außerdem eine grafische Darstellung der Heimnetzanbindung, wenn man die Verbindung eines Netzwerkgerätes bearbeitet. Für die im Heimnetz verbundenen Fritz!Produkte werden auf der Übersichtsseite nun verfügbare Updates angezeigt. AVM nennt als weitere gemeinsame Neuerung für alle drei Router, dass die Fritz!Box bei bestimmten Ereignissen Informationen an die E-Mail-Adresse des MyFritz!-Kontos des Nutzers sendet.

Die Fritz!Box 6890 LTE wartet außerdem mit weiteren Neuerungen unter anderem in den Bereichen DSL, Telefonie, DECT und Smart Home auf. Mit Fritz!OS 7.13 haben die AVM-Techniker jeweils auch mehrere Fehler behoben. Eine ausführliche Liste der Neuerungen und Verbesserungen findet sich auf der AVM-Homepage im Bereich "Service" unter "Downloads" => "Update-News".

Fritz!OS 7.13 per Online-Update installieren

Die neue Version Fritz!OS 7.13 lässt sich per Online-Update auf den Fritz!Box-Routern installieren. Dazu muss in einem Browser durch Eingabe von fritz.box die Fritz!OS-Benutzeroberfläche des Routers aufgerufen werden. Nach einem Klick auf "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Günstige Internet-Tarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup