Firmware-Update

AVM: Fritz!OS 7.01 für zwei LTE-Router verfügbar

AVM hat Fritz!OS 7.01 jetzt auch für zwei LTE-Router bereitgestellt. Die Techniker spendieren beiden Fritz!-Produkten durch das Update etliche Verbesserungen, auch diverse Fehler wurden behoben.

Fritz!Box 6890 LTEFritz!OS 7.01 ist jetzt auch für die Fritz!Box 6890 LTE erhältlich.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin - Zwei weitere Netzwerkgeräte des Herstellers AVM lassen sich auf eine neue Firmware-Version aktualisieren. Für die beiden LTE-Router Fritz!Box 6890 LTE als auch für die Fritz!Box 6820 LTE ist nun Fritz!OS 7.01 verfügbar. Nutzer profitieren von zahlreichen Verbesserungen und der Behebung von Fehlern.

Fritz!OS 7.01 bringt Verbesserungen in vielen Bereichen

Im Service-Bereich seiner Homepage unter "Update-News" listet AVM zahlreiche Verbesserungen für LTE, Internet, WLAN und System sowie bei der Fritz!Box 6890 LTE zusätzlich auch für Telefonie, DECT, Smart Home und USB. Neu ist bei den Routern, dass eine zusätzliche Bestätigung von bestimmten Änderungen jetzt auch mit dem Google Authenticator vorgenommen werden können.

Fritz!OS 7.01 findet den Weg auf die beiden LTE-Router per Online-Update. Dazu muss in einem Browser die Fritz!OS-Benutzeroberfläche durch Eingabe von fritz.box aufgerufen werden. Nach einem Klick auf den Menüpunkt "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang