Firmware-Update

AVM: Fritz!OS 7.01 für Fritz!Powerline 540E verfügbar

Der Fritz!Powerline-Adapter 540E ist Ende 2013 auf den Markt gekommen. AVM hat dem Gerät nun dennoch eine Aktualisierung auf Fritz!OS 7.01 spendiert. Dadurch stehen Nutzern etliche neue Funktionen zur Verfügung.

AVM Fritz!Powerline 540EDer Powerline-Adapter Fritz!Powerline 540E von AVM.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin – Nach und nach erhalten immer mehr Geräte des Berliner Netzwerkspezialisten AVM eine Aktualisierung auf die aktuelle Firmware Fritz!OS 7.01. So ist seit kurzem auch das entsprechende Update für den Powerline-Adapter Fritz!Powerline 540E erhältlich. Was bringt der Sprung auf die neue Version?

Diese Neuerungen bietet Fritz!OS 7.01 für Fritz!Powerline 540E

Nutzer sollen laut AVM von etlichen neuen Features profitieren. Der Hersteller listet auf seiner Webseite folgende Neuerungen auf:

  • Übernahme der Einstellungen für Automatische Updates, Pushservice sowie der AVM-Dienste auf alle Geräte im Mesh
  • Verbesserte Anzeige der mit dem FRITZ!Powerline-Repeater verbundenen Geräte in der Mesh Übersicht der FRITZ!Box
  • Erhöhung der Sicherheit bei WLAN durch Unterstützung für Protected Management Frames (PMF)
  • Verbessertes Bandsteering angemeldeter Clients (Unterstützung von 802.11v/k)
  • Mit "FRITZ! Hotspot" besonders komfortabel einen öffentlichen WLAN-Zugang anbieten
  • Erweiterter Push Service für Powerline-Informationen
  • Powerline wird in besonderen Situationen automatisch unterlagert aktiviert
  • Ereignismeldungen für Powerline-Produkte verbessert
  • Powerline Firmware-Version 1.4.0.0-17 mit Verbesserungen:
    Firmware-Anpassungen für Sendeleistung und Stabilität
    Reduzierung der Mitglieder in einem Powerline-Netz von 16 auf 12

Weitere Details zu einigen der obigen Punkte gibt AVM online auf der Firmen-Homepage unter "Service" im Bereich Update-News.

Per Online-Update auf neue Fritz!OS-Version aktualisieren

Zur Aktualisierung auf Fritz!OS 7.01 lässt sich die in einem Browser unter Eingabe von fritz.repeater aufrufbare Benutzeroberfläche nutzen. Nach einem Klick auf "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup