Firmware-Update

AVM: Fritz!OS 6.50 für Fritz!WLAN Repeater 1750E und DVB-C

AVM hat für die beiden Fritz!WLAN Repeater 1750E und DVB-C die Updates auf die Firmware-Version Fritz!OS 6.50 freigegeben. Neben einer neuen Benutzeroberfläche winken neue Features und mehr Leistung.

Jörg Schamberg, 19.07.2016, 10:33 Uhr
AVM Fritz!WLAN Repeater 1750E© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin – Schritt für Schritt aktualisiert der Berliner Netzwerkspezialist AVM seine Fritz!Box-Router, Repeater & Co auf die neue Firmware Fritz!OS 6.50. Nun stehen auch für die beiden Fritz!WLAN Repeater 1750E und DVB-C entsprechende Updates bereit. Fritz!OS 6.50 bringt eine komplett neue Benutzeroberfläche mit, die für die Darstellung auf PC, Smartphones und Tablets optimiert wurde.

Neue Benutzeroberfläche und verbesserte WLAN-Leistung

Darüber hinaus wurde die Menüstruktur übersichtlicher. Das Update soll die Fritz!WLAN Repeater zudem mit der neuesten WLAN-Software versorgen, die laut AVM eine verbesserte Leistung verspricht und optimal mit Fritz!Boxen mit Fritz!OS 6.50 zusammenarbeiten soll. Der Hersteller hat die Anzeige der WLAN-Umgebung erweitert, so dass der Repeater auch in stark frequentierten Funkbereichen bestmöglich arbeiten kann. Für den Fritz!WLAN Repeater DVB-C findet sich in der neuen Firmware auch ein neu gestalteter und erweiterter Sendersuchlauf.

Aktualisierung per Online-Update

Die Updates für den Fritz!WLAN Repeater 1750E und den Fritz!WLAN Repeater DVB-C lassen sich per Online-Update-Funktion auf das Gerät übertragen. Dazu muss in der im Browser unter "fritz.box" aufrufbaren Benutzeroberfläche lediglich der Assistent für Updates bzw. die Funktion "Firmware aktualisieren" gestartet werden. Detaillierte Informationen zu den Änderungen in der neuen Firmware hält AVM auf seiner Webseite bereit.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang