News

AVM: Fritz!OS 6.20 für vier weitere Router erhältlich

Mit Fritz!OS 6.20 bietet Hersteller AVM seine aktuelle Firmware seit kurzer Zeit auch für vier weitere Modelle seiner WLAN-Router an.

11.12.2014, 18:24 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

AVM bringt kurz vor Jahresende seine Firmware Fritz!OS in der Version 6.20 für weitere vier Geräte. Im August hatte der Hersteller Fritz!OS 6.2 zunächst nur für das Flaggschiffmodell 7490 vorgestellt, laut dem Berliner Unternehmen bietet das Update auf 6.20 99 Verbesserungen für mehr Transparenz, Sicherheit und Komfort.

Diverse Neuerungen, Smart-Home-Funktion

Zu den neu unterstützten WLAN-Routern gehören die Fritz!Box 7330, 7330 SL, 7312 sowie 7320. Fritz!OS 6.20 bietet unter anderem leistungsfähigere DSL und WLAN-Verbindungen, neue Diagnosemöglichkeiten für Funktion und Sicherheit, erweiterte Telefonie-Optionen, eine verbesserte Kindersicherung und eine Integration von mobilen Geräten mit Touchscreen.

Für die Fritz!Box 7330 und 7330 SL liefert Version 6.20 darüber hinaus noch einen Netzwerkspeicher (NAS) mit HTML-Mediaplayer sowie eine Smart-Home-Funktion mit Temperaturanzeige und Countdown.

Die neue Firmware kann bequem über das Webinterface der Fritz!-Boxen eingespielt werden, wie das funktioniert zeigt AVM auf dieser Website.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang