Frische Firmware

AVM: Fritz!Box 7583 (VDSL) und Fritz!Box 4040 erhalten Fritz!OS 7.28

AVM hat das Update auf Fritz!OS 7.28 für drei weitere Fritz!Box-Modelle veröffentlicht. Die neue Firmware bietet Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Christoph Liedtke, 05.08.2021, 13:33 Uhr
AVM Fritz!Box 7583© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Drei auf einen Schlag: AVM hat Firmware-Updates für die drei WLAN-Router Fritz!Box 7583 VDSL, Fritz!Box 7583 und Fritz!Box 4040 auf Fritz!OS-Version 7.28 veröffentlicht. Die auf den 5. August 2021 datierten Updates sind zwischen 25 und 34 MByte groß und lassen sich über die Benutzeroberfläche des jeweiligen Routers herunterladen und aufspielen. Nachfolgend listen wir die Verbesserungen, die mit Fritz!OS 7.28 für die Modelle Einzug halten.

Verbesserungen von FRITZ!OS 07.28 für die Fritz!Box 7583 und Fritz!Box 7583 VDSL

DSL:

  • Verbesserung: Berechnung der Leitungskapazität verbessert
  • Verbesserung: Bei Supervectoring (VDSL2-Profil 35b) wurde mit bestimmten Gegenstellen die Interoperabilität in Senderichtung verbessert

Telefonie:

  • Änderung: Notwendige Anpassung an veränderte Anforderungen zur Authentifizierung bei Google (Google-Telefonbuch und -Kalender)
  • Verbesserung: Interoperabilität für CardDAV-basierte Online-Telefonbücher erhöht
  • Verbesserung: Optimierte Behandlung von Rufumleitungen bei SIP-Trunks, die eine Rufumleitung in der Rufphase unterstützen

WLAN:

  • Verbesserung: Stabilität angehoben

USB:

  • Behoben: Mit macOS Big Sur Version 11.3 konnte keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufgebaut werden

Verbesserungen: von Fritz!OS 7.28 für die Fritz!Box 4040

System:

  • Verbesserung: Stabilität angehoben

WLAN:

  • Verbesserung: Stabilität angehoben

USB:

  • Behoben: Mit macOS Big Sur Version 11.3 konnte keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufgebaut werden

Günstige Internet-Tarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang