Firmware-Aktualisierung

AVM: Fritz!Box 3490 und 7362 SL erhalten Update auf Fritz!OS 7.01

Immer mehr Fritz!Box-Routern spendiert AVM ein Update auf das aktuelle Fritz!OS 7. Nun lassen sich zwei weitere Router auf die bereits verbesserte Version Fritz!OS 7.01 aktualisieren.

Jörg Schamberg, 28.09.2018, 11:10 Uhr
AVM Fritz!Box 3490© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin – Die Techniker des Netzwerkspezialisten AVM tüfteln weiter an Updates für diverse Fritz!Box-Router. Der Berliner Hersteller hat nun Aktualisierungen auf Fritz!OS 7.01 für die Fritz!Box 3490 sowie die Fritz!Box 7362 SL (1&1 Home Server) bereitgestellt. Gegenüber der seit Ende Juli für erste WLAN-Router verfügbaren Release-Version Fritz!OS 7 bringt die Firmware-Version 7.01 weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Während die Fritz!Box 7362 SL bereits Ende August mit Fritz!OS 7 versorgt wurde, bietet AVM jetzt bereits das Update auf Fritz!OS 7.01 an. Nutzer der Fritz!Box 3490 profitieren dagegen von einem Versionssprung von 6.x auf Version 7.01.

Neue Funktionen und Verbesserungen mit Fritz!OS 7

Generell bietet das aktuelle Fritz!OS unter anderem neue Funktionen und Verbesserungen für Mesh, neues für den Fritz! Hotspot sowie neue Funktionen für Fritz!Geräte. Eine ausführliche Liste der Neuerungen und Verbesserungen findet sich online auf der AVM-Homepage im Service-Bereich unter "Update-News".

Beide Router lassen sich per "Online-Update" auf das neueste Fritz!OS aktualisieren. Dazu muss die Fritz!OS-Benutzeroberfläche im Browser durch Eingabe von fritz.box aufgerufen werden. Nach Klick auf "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang