iPhone als Festnetztelefon

AVM: Fritz!App Fon 4.0 für iOS verfügbar

Die neue Fritz!App Fon-Version 4.0 für iOS ermöglicht nun die Anzeige von eingehenden Telefonaten auf dem iPhone, selbst wenn die AVM-App nicht geöffnet ist. Unterstützt werden CallKit und PushKit.

AVM Fritz Fon App© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin – AVM hat eine neue Version der Fritz!App Fon für Apples Betriebssystem iOS zum Download bereitgestellt. Laut Mitteilung des Berliner Herstellers soll Fritz!App Fon 4.0 nun CallKit und PushKit unterstützen.

Fritz!OS 7 erforderlich

Gehe ein Anruf ein, so werde dieser auf dem iPhone auch dann signalisiert, wenn die Fritz!App Fon nicht geöffnet sei. Dieses Feature lässt sich ab Fritz!OS 7 nutzen. Laut AVM sollen sich über die Fritz!App Fon Anrufe aus dem Festnetz so einfach annehmen lassen wie über das Mobilfunknetz.

iPhone als Festnetztelefon nutzen

Mit Hilfe der App lassen sich ein Handy oder Tablet als Festnetztelefon verwenden. Erforderlich ist nur die Verbindung mit der Fritz!Box per WLAN. Nutzer können zu Hause mit ihrem mobilen Gerät über das Festnetz und das Internet telefonieren.

Die neue Version von Fritz!App Fon 4.0 für iOS ist im App Store als knapp 14 MB großer Download erhältlich. Erforderlich ist iOS 10.0 oder höher.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang