Neues Feature

AVM: Fritz-App Fon erhält CallKit-Support für iOS

Die Fritz-App Fon von AVM soll bald das CallKit von Apple unterstützen. In Zukunft soll es so leichter werden, mit dem iPhone über die Fritz!Box zu telefonieren.

AVM Fritz Fon App© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin - AVM will seine Fritz-App Fon für Voive-over-IP-Telefonie tiefer mit Apples iOS integrieren. Das hat das Unternehmen via Twitter erklärt. Damit können Anrufe über das Festnetz mit der Fritz!Box ganz normal über die Telefonfunktion des iPhones abgewickelt werden. Momentan müssen Nutzer die App für jeden Anruf von Hand starten und können auch nur innerhalb des Programms Nummern wählen. Die Android-Version der App ist da schon wesentlich weiter.

Zunächst als Beta-Version

AVM will die neue App zunächst als Beta-Test erproben. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Deutlich eher geht eine neue Version der MyFritz-App für iOS in die Erprobung. Die überarbeitete Router-Verwaltungssoftware soll schon direkt nach der IFA (bis 5. September) über Apples TestFlight-Programm ausgespielt werden. Interessenten können sich für eine Teilnahme bewerben.

Marcel Petritz / Quelle: DPA

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup