Tablet mit Intel Atom-Prozessor

Aus für Surface 3: Microsoft stoppt Produktion im Dezember

Microsoft hat gegenüber "ZDNet" bestätigt, dass die Produktion des Surface 3 zum Jahresende eingestellt wird. Das Tablet richtet sich wegen seines relativ günstigen Preises vor allem an Studenten und Einsteiger.

Jörg Schamberg, 27.06.2016, 16:15 Uhr (Quelle: DPA)
Microsoft Surface 3Auslaufmodell Surface 3: Microsoft stellt die Produktion des Tablets Ende 2016 ein.© Microsoft Corporation

München - Die Produktion von Microsofts Tablet-Computer Surface 3 endet im Dezember 2016. Das hat das Unternehmen gegenüber "ZDNet" erklärt.

Kostenloses Upgrade auf Windows 10 bis Ende Juli

Das auf Intels Atom-Prozessor basierende Tablet ist seit 2015 im Programm und richtet sich mit einem Preis von gut 500 Euro (rund 630 Euro für die neuere LTE-Version) an Studierende oder Einsteiger.

Mit Windows 8.1 ausgelieferte Modelle lassen sich noch bis Ende Juli kostenlos auf Windows 10 upgraden. Zu möglichen Nachfolgermodellen hat sich Microsoft noch nicht geäußert.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang