News

AT&T plant Kauf von Leap Wireless für 1,2 Milliarden Dollar

Der US-Telekomriese AT&T zielt auf die fünf Millionen Prepaid-Kunden von Leap Wireless. Der Aktienkurs von Leap Wireless stieg nach Bekanntwerden der Übernahmepläne rasant.

13.07.2013, 13:31 Uhr (Quelle: DPA)
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

Der US-Telekomriese AT&T will den Mobilfunkanbieter Leap Wireless kaufen. Geboten würden 15 Dollar je Aktie in bar, teilten beide Unternehmen am Freitagabend mit.

Rasanter Kursanstieg von Leap Wireless

Damit wird Leap mit knapp 1,2 Milliarden US-Dollar bewertet. Wenn es nach der Wall Street geht, dürfte AT&T allerdings tiefer in die Tasche greifen müssen: In nachbörslichen Handel explodierten Leap-Titel förmlich und notierten zuletzt um satte 115,03 Prozent höher bei 16,74 Dollar. AT&T würde mit dem Zukauf fünf Millionen neue Kunden erhalten und sich ein größeres Stück vom Prepaid-Markt abschneiden, auf dem Leap Wireless aktiv ist.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang