News

Asus Transformer Book Chi T100: Vorbestellungen für 499 Euro möglich

Asus bringt sein neues Transformer Book Chi T100 in Kürze nach Deutschland. Das mittlere der drei neuen Chi-Modelle wird es in zwei Varianten für 499 Euro und 549 Euro geben.

13.02.2015, 12:35 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Asus bringt sein neues Transformer Book Chi T100 in Kürze nach Deutschland. Das mittlere der drei neuen Chi-Modelle wird es in zwei Varianten für 499 Euro (32 GB) und 549 Euro (64 GB) geben und kann bereits jetzt - beispielsweise bei Amazon Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern. (Lieferung ab 28. Februar) - vorbestellt werden.

Mit und ohne Tastatur

Die Transformer-Geräte von Asus sind leicht und handlich. Sie können als Tablet oder als Notebook genutzt werden. Die Tastatur lässt sich dafür bei Bedarf abnehmen und anschließend wieder magnetisch anklicken.

Das Asus Transformer Book Chi T100 verfügt über einen 10,1 Zoll großen IPS-Touchscreen, der die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten anzeigt. Die Tablet-Einheit misst 256 x 174 x 7,2 Millimeter und wiegt 430 Gramm. Mit Tastatur wächst die Dicke auf 12,7 und das Gewicht auf 1,1 kg.

Atom-Prozessor und Windows 8.1

Das Transformer Book Chi T100 ist aus Aluminium gefertigt, das Scharnier aus magnetischem Neodymium. Da es keine Steckverbindungen gibt, wird die Chiclet-Tastatur via Bluetooth 4.0 angebunden.

Der Quad-Core-Prozessor Intel Atom Z3775 wird ergänzt durch 2 GB RAM, einem 32 GB oder 64 GB großen Speicher und Windows 8.1. Der Internetzugang erfolgt über WLAN a/g/n. Es gibt einen Kartenleser, einen HDMI-, USB-3.0- und USB-2.0-Anschluss jeweils in der Micro-Variante und Kameras vorne sowie hinten.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang