Notebooks

Asus Part III: Supermodels und neuer Slogan

Der erfolgreiche Erfinder des Netbooks präsentiert auf der Computermesse seinen neuen Slogan "Inspiring Innovation – Persistent Perfection" und drei innovative Produktneuheiten, darunter eine neue Notebook-Serie.

03.03.2009, 20:01 Uhr
CeBIT© CeBIT

Der Vorsitzende des taiwanesischen Computer-Herstellers Asus, Jonney Shih, präsentierte bei der internationalen Pressekonferenz zum Start der diesjährigen CeBIT den neuen Unternehmensslogan "Inspiring Innovation – Persistent Perfection". Außerdem stellte er zwei Eee-Modelle sowie die neuen U- und UX-Notebooks vor.
Notebook-Supermodel
Das blonde Model Carol durfte Hand anlegen: Zu entsprechend stimmungsvoller Musik zeigte sie dem interessierten Publikum die Produktneuheiten, mit denen Asus bei der CeBIT punkten will. Dazu zählen als Weltpremiere auch die Notebooks der neuen U- und UX-Serie. Zu einem eleganten Design soll sich bei den leichten und schmalen Geräten auch eine hohe Funktionsvielfalt gesellen. Das stylische Äußere mit abgerundetem Gehäuse und glänzendem Monitor-Deckel mit geschwungenem Rahmen werde durch einen hohen Bedienkomfort ergänzt. Ein Highlight der neuen Serie ist die leuchtende Tastatur, die es seinem Anwender ermöglichen soll, auch im Dunkeln problemlos zu tippen.
Ein Eee als "Muschel"
Auch beim neuen Eee-PC "Seashell" 1008HA wurde viel Wert auf ein edeles Äußeres gelegt. Das nur 2,5 Zentimeter schlanke und 1,1 Kilogramm leichte Netbook soll sich durch das "luxuriöse" Hochglanz-Gehäuse in Perlmuttfarbe von seinen Schwestermodellen abheben. Auf der anderen Seite sollen auch die technischen Besonderheiten überzeugen. So verfüge der Eee PC 1008HA als erstes Modell dieser Kategorie über das sogenannte Eee-Docking. Über diese spezielle Funktionsleiste können viele Anwendungen mit einem Klick aktiviert werden. Darunter die hauseigenen Applikationen Eee-Sharing, für die Synchronisation mit anderen Computern, und die Eee-Arena, eine Art Medien-Portal für Songs, Videos, Radiosender oder Spiele. Außerdem besitzt das Gerät ein Multi-Touchpad und eine große Tastatur.
Tastatur mit integriertem PC
Eine Europapremiere feierte die komplett neue Gerätekategorie Eee Keyboard PC, eine schlanke und stilvolle Tastatur, mit integriertem vollwertigen PC und einem Gewicht unter einem Kilogramm. Das neue Modell ist speziell für den Einsatz im Wohnzimmer konzipiert und soll ganz einfach in Kombination mit einem LCD- oder Plasma-Fernseher dank einer kabellosen Ultra Wideband HDMI-Schnittstelle zum handlichen Multimedia-Center werden. Über das an der rechten Seite angebrachte fünf Zoll große Touchscreen-Display sollen sich sämtliche Anwendungen per Fingerzeig steuern lassen. Mit diesem Eee Keyboard PC hat Asus bereits den ersten Platz der CeBIT-Preview Awards als "innovativstes Produkt mit herausragendem Design" ergattert.
Mit Blick auf kommende Innovationen hat Shih zudem das Projekt WePC.com angekündigt. Hierbei handelt es sich um ein Programm in Kooperation mit Intel, bei dem der Nutzer einen eigenen PC nach seinen Vorstellungen designen kann. Dieser werde dann von Asus mit Technik aus dem Hause Intel gebaut.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang