Handys

Asus P750: Neues Smartphone von Asus

Asus hat mit dem P750 ein neues Smartphone auf den Markt gebracht, dass mit allen modernen Drahtlos-Schnittstellen und einer Navigationsfunktion ausgerüstet ist.

11.12.2007, 08:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Asus hat mit dem P750 ein neues Smartphone auf den Markt gebracht, dass mit allen modernen Drahtlos-Schnittstellen und einer Navigationsfunktion ausgerüstet ist.
UMTS und WLAN an Bord
Das Gerät verfügt über einen 2,6 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 240x360 Bildpunkten, der bis zu 65.000 Farben darstellen kann. Betrieben wird das auf Windows Mobile 6 basierende System von einem Marvell-Prozessor mit 520 Megahertz. Neben 64 Megabyte Arbeitsspeicher stehen 256 Megabyte Flash-Speicher zur Verfügung. Das Smartphone ist mit UMTS 2100, HSDPA, GSM sowie EGPRS (Klasse B) ausgestattet und verfügt über jeweils einen Adapter für Bluetooth und Wireless LAN.
Foto- und Videoaufnahmen ermöglicht die 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus auf der Rückseite des Smartphones. Eine weitere Kamera auf der Vorderseite macht das P750 tauglich für Videotelefonie. Asus gibt die Standby-Zeit des Gerätes mit bis zu 240 Stunden und die maximal mögliche Gesprächsdauer mit sechs Stunden an. Das Gerät kann Audio-Dateien in den Formaten MP3, WMA, AAC, AAC+ und 3GP wiedergeben. Zum Speichern von Musik auf dem Handy ist eine MicroSD-Karte mit einem Gigabyte Speicherplatz im Lieferumfang enthalten. Weiterhin wird die Navigationssoftware Destinator 7.0 mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und Schweiz mitgeliefert.
Kostet 650 Euro
Das P750 misst 11,3x5,8x1,7 Zentimeter und wiegt inklusive Akku rund 130 Gramm. Das Gerät ist ab sofort im Fachhandel erhältlich und kostet in Deutschland rund 650 Euro sowie in Österreich 655 Euro. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre inklusive Pick-Up-And-Return-Service.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang