Präsentation von Microsoft

Asus NovaGo und HP envy x2: Always Connected PCs mit LTE-Modem

Die beiden neuen, mobilen Rechner Asus NovaGo und HP envy x2 verfügen jeweils über ein integriertes LTE-Modem - und können somit auch unterwegs ins Internet. Außerdem warten sie mit einer langen Akkulaufzeit auf.

Asus NovaGoDas neue LTE-Notebook Asus NovaGo.© ASUSTeK Computer Inc.

München/Maui – Microsoft hat erste, mobile Always Connected PCs vorgestellt. Die Präsentation erfolgte am Dienstag im Rahmen des Qualcomm Snapdragon Summit in Maui Hawaii zusammen mit Qualcomm und den Hardware-Herstellern Asus und HP.

LTE-Modem an Bord

Die beiden mobilen Geräte von HP und Asus sind mit Qualcom Snapdragon 835 Prozessoren ausgestattet und verfügen über ein integriertes LTE-Modem. Damit sind Nutzer laut Microsoft unabhängig von öffentlichen Netzwerken und können überall ins Internet gehen.

HP envy x2 Die Tastatur des HP envy x2 ist abnehmbar.© HP Development Company, L.P.

Lange Akkulaufzeiten und schnelle Einsatzbereitschaft

Punkten sollen die Neuheiten auch mit langen Akkulaufzeiten. Das Notebook Asus NovaGo mit 13,3-Zoll-Display, Gigabit-LTE-Anschluss (X16 LTE), integrierter Nano-SIM-Karte und WLAN AC soll auf eine Batterielaufzeit von bis zu 22 Stunden kommen, im Standby-Betrieb ist das Gerät bis zu 30 Tage einsatzbereit.

Der HP Envy x2 mit abtrennbarer Tastatur, 4G LTE2 und WLAN bringt es nach Unternehmensangaben auf eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden. Beim Aufklappen sollen die Bildschirme sich besonders schnell einschalten. Zur Ausstattung gehört jeweils Windows 10 S sowie eine optimierte Version von Office 365.

Der Laptop Asus NovaGo soll im ersten Quartal 2018 zum Preis ab 799 Euro erhältlich sein. Der HP Envy x2 wird im Frühjahr 2018 verfügbar sein, ein Preis wurde noch nicht genannt.

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang