News

Asus: Neue EeeBox Mini-PCs sparen bis zu 68,5 Prozent Strom

Vier neue Kleinrechner bringt Asus in der EeeBox-Reihe auf den Markt. Sie bieten gute Leistung, reichlich Speicher und zahlreiche Schnittstellen - den Monitor müssen die Kunden allerdings extra besorgen.

19.02.2013, 10:36 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Ende einer Ära: Die Computergemeinde muss Abschied nehmen von der Mutter der Netbooks - der Eee-PC wird bald nicht mehr gebaut. Doch Hersteller Asus hat noch andere Trümpfe im Blatt und nutzt den renommierten Namen "Eee" unter anderem für seine Kleinrechner, die EeeBox-Reihe. Ab sofort gibt es vier neue energiesparende Mini-PCs für den Business-Markt. Die Rede ist von den EeeBox PCs EB1033, EB1035, EB1503 und EB1505. In Heim- und Kleinbüros sollen sie Platz sparen und Energiekosten senken. Der jährliche Stromverbrauch des ASUS EB1035 soll beispielsweise um bis zu 68,5 Prozent geringer sein als der Energy Star v5.2-Standard vorsieht.

Sechs USB-Slots und HDMI

Die EB 13x-Modell messen 219 x 29 x 172 Millimeter, die EB 15x-Versionen bringen es auf 193 x 39 x 193 Millimeter. Auch die Waage wird mit dem Gewicht zwischen 690 Gramm und 1,2 Kilogramm kaum belastet. Die Geschicke an Bord steuert das Betriebssystem Windows 7 (bei EB1033 und EB1503) oder Windows 8 (EB1035 und EB1505). Außerdem punkten die Rechner mit einem reichen Portfolio an Schnittstellen und drehbarer Befestigung.

Insgesamt sind sechs USB-Slots an Bord, darunter viermal USB 2.0 und zweimal USB 3.0. Auch VGA- und HDMI-Anschlüsse bieten die Klein-PCs, so dass externe Monitore und Beamer angeschlossen werden können. Die Geräte laufen nicht heiß und arbeiten leise, so der Hersteller. Sie seien somit auch für einen 24-Stunden-Betrieb geeignet.

Im Innern werkelt ein Intel Atom Dual-Core-Prozessor gemeinsam mit einer Nvidia GeForce 610M Grafikkarte oder ein Intel Celeron mit einer integrierten Intel HD Grafik. Trotz der geringen Größe bringen die Klein-PCs immerhin 320 Gigabyte Festplatten-Speicher mit, flankiert von wahlweise 2 bis 4 Gigabyte Arbeitsspeicher (DDR3 RAM).

Die Preise variieren je nach Modell und Ausstattung. Sie reichen von 369 Euro für den EB1033 bis 499 Euro für EB1505 - im Onlinehandel werden zwischen 275 und 399 Euro fällig, zuzüglich Versandkosten. Der Monitor geht allerdings extra, im Paket sind nur die Eingabegeräte Maus und Tastatur enthalten. Dafür gewährt Asus auf die EeeBox eine 24-monatige Garantie mit Pick-up- und Return-Service.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang