News

arena-Schnäppchen bei Tchibo

Für 99 Euro können Satelliten-Kunden beim Hamburger Kaffeeröster ein echtes Schnäppchen machen. Alle arena-Übertragungen und ein Digital-Receiver sind inklusive. Auch auf eine Einrichtungsgebühr wird verzichtet.

20.01.2007, 13:16 Uhr
Internetnutzung© adam36 / Fotolia.com

Nachdem am gestrigen Freitag der Spielbetrieb in der 2. Fußball Bundesliga wieder aufgenommen wurde, folgt nächste Woche ein echter Knaller zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde. Am Freitagabend treffen Bayern München und Borussia Dortmund aufeinander und eröffnen den 18. Spieltag. Kabel- und Satelliten-Kunden können das Spiel live und exklusiv über den Pay-TV-Sender arena empfangen. Zum Auftakt der Rückrunde bietet arena nicht nur ein eigenes Sonderangebot an, sondern ist nun auch eine vorübergehende Vertriebspartnerschaft mit Tchibo eingegangen - und die hat es in sich.
Rückrunde für 99 Euro
Tchibo-Kunden, die zuhause per Satellit das TV-Programm empfangen, können sich noch bis zum 25. Januar ein Sonderangebot sichern, bei dem sich viel Geld sparen lässt. In den Tchibo-Filialen beziehungsweise unter www.tchibo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
ist für 99 Euro ein arena-Komplettpaket für die Rückrunde erhältlich. Es beinhaltet alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga sowie ausgewählte Livespiele aus Italien und Spanien. Auch der englische Ligapokal wird exklusiv bei arena übertragen.
In dem Paket inbegriffen ist auch ein digitaler Satelliten-Receiver. Mehr noch: Tchibo verzichtet anders als arena selbst auch auf die Berechnung einer zusätzlichen Satelliten- oder Einrichtungsgebühr. Das Abo selbst läuft auf Wunsch zum Saisonende aus, es muss also keine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren eingegangen werden.
Receiver darf behalten werden
Kunden, die arena im Anschluss an die Rückrunde weiter schauen möchten, müssen nichts weiter tun. Das Abo verlängert sich automatisch um ein Jahr - allerdings zu den bekannten, teureren Konditionen. Das heißt, monatlich werden dann insgesamt 19,90 Euro fällig. Alternativ ist bis zum 30. April auch eine Kündigung möglich. Den Satelliten-Receiver sollen alle Kunden in jedem Fall behalten dürfen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang