News

arena kauft weitere Übertragungsrechte

Ab dem 27. August werden beim neuen Pay-TV-Sender auch Spiele aus der spanischen Primera Division zu sehen sein.

08.08.2006, 10:54 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Kunden des neuen Pay-TV-Senders arena können sich auf noch mehr Live-Spiele freuen. Wie der Sender bekannt gab, wird arena während der kommenden drei Jahre exklusiv Livespiele aus der spanischen Königsklasse zeigen.
Noch mehr Live-Spiele
Ab dem 27. August wird arena die Spiele der spanischen "Primera Division" zeigen. Außerdem können arena-Abonnementen Spiele des "Copa del Rey", dem spanischen Königspokal, sehen. Wie genau die Übertragungen abgewickelt werden, ob live auf mehreren Kanälen oder in Form von Konferenzschaltungen, will arena nach Angaben einer Unternehmenssprecherin zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Die höchste spanische Spielklasse mit Top-Clubs wie FC Barcelona und Real Madrid wird an 38 Spieltagen mit 20 Vereinen ausgetragen. Topstars wie Ronaldinho, David Beckham, Fabio Cannavaro und Ruud van Nistelrooy sind in Spanien am Ball.
Darüber hinaus wird arena über 80 Spiele der italienischen Serie A live zeigen. Nach dem Fußball-Skandal in Italien um manipulierte Meisterschaftsspiele ist arena aber auch hier noch dabei, den genauen Live-Spielplan für die eigenen Kunden auszuarbeiten. Details sollen auch hier rechtzeitig kommuniziert werden.
Live-Fußball aus drei Ländern
Damit bietet arena Live-Spiele aus drei europäischen Top-Ligen inklusive der Fußball Bundesliga ab 14,90 Euro im Monat. Heute Abend steigt ab 19:30 Uhr die Generalprobe mit der Live-Übertragung des Abschiedsspiels von Giovane Elber aus der Münchener Allianz-Arena. Es werden der FC Bayern und 1860 München zu einem Freundschaftsspiel gegeneinander antreten.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang