News

Arena findet Produzenten-Partner

Plazamedia, Deutschlands größter Sport-TV-Produzent, wird die Produktion der TV-Sendungen zur 1. und 2. Bundesliga übernehmen.

06.03.2006, 10:02 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Auf dem Weg, ein neues Bundesliga-Angebot für "Fußball-Deutschland" zu stemmen, ist der Sportrechte-Vermarkter Arena einen wichtigen Schritt vorangekommen. Der neue Rechteinhaber für die Livespiele der Fußball Bundesliga hat die Plazamedia GmbH, ein Unternehmen der EM.TV-Gruppe mit Sitz in Ismaning bei München, beauftragt, ab der kommenden Saison die Produktion der Arena-Fußball-Sendungen zu übernehmen.
Ab der Spielsaison 2006/2007 wird Plazamedia, nach eigenen Angaben Deutschlands größter Sport-TV-Produzent, die Sendungen zur Fußball Bundesliga sowie für die 2. Bundesliga produzieren. Arena habe Plazamedia als exklusiven Produktionsdienstleister für eine Vertragslaufzeit von drei Jahren beauftragt, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung.
Großes Paket
Die Leistungen sollen dabei die gesamte Produktion sowohl in der Außen- als auch in der Innenproduktion umfassen. Dies beinhalte die Bereitstellung sämtlicher technischer Geräte und des Personals bei den Außen-Produktionsdienstleistungen in den Stadien, der Signalheranführung zum Sendezentrum in Ismaning sowie bei der Live-Produktion des Konferenzkanals und der Sendeabwicklung.
Für Arena-Chef Dejan Jocic stand bei der Entscheidung für den neuen Partner die langjährige nationale und internationale Erfahrung von Plazamedia in der Fußball-Produktion im Vordergrund. In der Vergangenheit arbeitete das Produzententeam nämlich auch schon mit dem bisherigen Bundesliga-Rechteinhaber Premiere zusammen und betritt somit bei der Berichterstattung aus den Stadien der beiden höchsten deutschen Spielklassen kein Neuland.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang