News

Arcor: Top-Speed-Option für DSL-Pakete

DSL-Provider Arcor lässt auch im Dezember den Preis von 29,95 für sein 2-Megabit All-Inclusive Paket unverändert. Neu ist aber im Rahmen einer begrenzten Aktion eine Top-Speed Option, mit der für fünf Euro monatlichen Aufpreis die maximale Bandbreite zur Verfügung gestellt wird.

30.11.2007, 13:22 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

DSL-Provider Arcor setzt auf Bewährtes: das All-Inclusive Paket wird auch im Dezember weiterhin für 29,95 Euro angeboten. Das Paket mit einer Bandbreite von zwei Megabits pro Sekunde (Mbit/s) kann aber durch eine neue Top-Speed-Option aufgewertet werden.
Mehr Speed für fünf Euro
Für einen monatlichen Aufschlag von fünf Euro schaltet Arcor bei Bestellung im Aktionszeitraum vom 1. bis 19. Dezember die jeweils am Standort maximal zur Verfügung stehende DSL-Bandbreite von bis zu 6 Mbit/s oder bis zu 16 Mbit/s. Dieses Angebot steht nur Neukunden zur Verfügung. Der sonst übliche Einrichtungspreis von 99,95 Euro entfällt. Im Aktionszeitraum kann auch ein WLAN-Modem kostenlos mitbestellt werden.
Das All-Inclusive Paket enthält einen Telefonanschluss und einen DSL-Zugang mit Flatrate. Telefonate in das deutsche Festnetz sind kostenlos. Als Zusatzoptionen können Mobilfunktarife oder Flatrates in ausgewählte ausländische Telefonnetze bestellt werden.
Eine Speed-Option hat auch Konkurrent 1&1 im Angebot. Dort fallen ebenfalls zu ähnlichen Konditionen fünf Euro monatlich für eine Erhöhung der Bandbreite auf bis zu 16 Mbit/s an. Der Hamburger Anbieter Alice berechnet für seinen Alice Fun Tarif seit Oktober ebenfalls nur 29,90 Euro. In diesem Paket ist die Schaltung der maximalen Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s sogar schon inklusive.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang