News

Arcor startet IPTV am 1. Dezember

Arcor Digital TV kostet in der Basisvariante 9,95 Euro monatlich und kann um verschiedene Pay-TV-Pakete ergänzt werden. Zum Start werden 51 Städte und Gemeinden mit IPTV-Signalen versorgt.

30.10.2007, 13:42 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Lange hat der offizielle Vermarktungsbeginn auf sich warten lassen, bald ist es soweit: am 1. Dezember geht Arcor mit seinem neuen IPTV-Angebot in zunächst 51 Städten und Gemeinden an den Start. Das gab die Vodafone-Festnetztochter am Dienstag bekannt.
6-Mbit-Anschluss Voraussetzung
Arcor Digital TV, so die offizielle Produktbezeichnung, kostet in der Basisvariante 9,95 Euro monatlich und ist in zum Start unter anderem in den Großräumen Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Köln, München und Stuttgart erhältlich. Voraussetzung zur Nutzung ist ein DSL-Anschluss von Arcor mit einer Mindestbandbreite von 6000 Megabit pro Sekunde.
IPTV-Kunden von Arcor können aber nicht nur auf über 50 Free-TV-Sender zugreifen, sondern auch auf über 60 Pay-TV-Kanäle. Sie können über verschiedene Pakete ab 5,95 Euro zusätzlich im Monat zu dem Basispaket zugebucht werden.
Set-Top-Box für knapp 50 Euro
Die Mindestvertragslaufzeit für das IPTV-Produkt soll bei einem Monat liegen. Für die Einrichtung werden einmalig 49,95 Euro fällig. Für die Übertragung zum Fernseher ist eine Set-Top-Box notwendig, die Arcor für ebenfalls für 49,95 Euro zuzüglich 9,95 Euro für Versand und Verpackung zur Verfügung stellt.
In Zusammenarbeit mit der "TV Movie" wird es einen elektronischen Programm Guide (EPG) geben. Auch auf einen digitalen Videorekorder und einen Video On Demand-Dienst müssen IPTV-Kunden von Arcor nicht verzichten. Teletext und Radio-Programme runden das Angebot ab.
Bis zum Sommer 2008 möchte Arcor die geplanten IPTV-Pakete sukzessive in mehr Städten anbieten. Geplant ist, dann schon 150 Städte versorgen zu können.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang