News

Arcor mit neuen DSL-Preisen

Ein 2-Mbit-DSL-Anschluss mit DSL-Flatrate ist bei Arcor ab Samstag für 29,95 Euro zu haben. Zum gleichen Preis gibt es einen 1-Mbit-Anschluss mit Telefon-Flatrate für unbegrenzt viele Verbindungen in das deutsche Festnetz.

26.07.2007, 17:10 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Der nächste große DSL-Provider Deutschlands hat eine Senkung der Preise seiner DSL-Pakete angekündigt. Nach Tele2 und Strato folgt nun Arcor. Ab kommenden Samstag, 28. Juli, können Neukunden einen Arcor Telefonanschluss zusammen mit Internet- oder Telefon-Flatrate für 29,95 Euro im Monat bestellen.
Vier Pakete zu haben
Insgesamt vier Pakete sind künftig bei Arcor erhältlich. Der Komplett-Anschluss kostet monatlich 19,95 Euro und beinhaltet keine Flatrate. Alle Festnetzgespräche in das deutsche Festnetz kostet ebenso drei Cent pro Minute wie jedes über die DSL-Leitung übertragene Megabyte. Das "Telefon-Flat-Paket" kostet monatlich 29,95 Euro und beinhaltet neben einem Telefonanschluss eine DSL-Leitung mit bis zu einem Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream. Jedes Megabyte kostet auch hier drei Cent, Telefonate in das deutsche Festnetz sind rund um die Uhr kostenlos möglich.
Alternativ ist für ebenfalls 29,95 Euro im Monat das "Internet-Flat-Paket" erhältlich. Neben einem Telefonanschluss sind hier ein DSL-Anschluss mit zwei Mbit/s im Downstream sowie eine Internet-Flatrate inklusive. Sprachverbindungen in das deutsche Festnetz sind ab zwei Cent pro Minute möglich. Weiterhin 34,95 Euro im Monat kostet das All-Inclusive-Paket, das neben einer Doppel-Flatrate einen 2-Mbit-Anschluss beinhaltet. Für bis zu sechs Mbit/s werden fünf Euro extra im Monat fällig, wer bis zu 16 Mbit/s wünscht, muss zehn Euro extra zahlen.
Neue Mobilfunkoption
Verbindungen in die deutschen D-Netze von T-Mobile und Vodafone kosten bei allen vier Anschlüssen 19 Cent pro Minute. In die E-Netze von E-Plus und o2 werden pro Minute 22 Cent fällig. Neu ist eine neue Mobilfunkoption, die für drei Euro mehr im Monat die Minutenpreise auf elf (D-Netze) beziehungsweise 13 Cent (E-Netze) senkt. In den Paketen "Telefon-Flat" und "All-Inclusive" ist zudem eine Mobilfunk-Flatrate-Option zu haben, die pro gebuchtem Netz 14,95 Euro im Monat extra kostet.
Standardmäßig sind die vier Pakete an einen Telefonanschluss mit einer Leitung und einer Rufnummer gekoppelt. Ein Komfort-Telefonanschluss mit zwei Leitungen und bis zu zehn Rufnummern kostet vier Euro extra monatlich. Die neuen Aktionstarife gelten für Neukunden im Ausbaugebiet von Arcor, das aktuell über 550 Städte umfasst. Nach eigenen Angaben entspricht das 60 Prozent aller deutschen Haushalte. Bestellungen sind ab Samstag auch über die Arcor-Homepage möglich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang