News

Arcor Business: SDSL-Pakete mit bis zu 20 Mbit/s

Geschäftskunden sind auf schnelle Internetverbindungen mit hohen Down- und Uploadraten angewiesen. Arcor startet nun zwei neue SDSL Pakete mit bis zu 20 Mbit/s.

10.06.2009, 13:02 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Businesskunden sind auf schnelle Internetverbindungen angewiesen. Doch im Gegensatz zu Privatkunden, die vor allem Wert auf schnelle DSL-Downloadraten legen, benötigen Unternehmen auch einen schnellen, gleichbleibend hohen Upload, um größere Datenmengen schnell ins Netzwerk hochzuladen. Dies lässt sich über Symmetric Digital Subscriber Line (SDSL) realisieren. Internetprovider wie etwa Arcor bieten entsprechende SDSL-Pakete mit gleich hohem Down- und Upload für Geschäftskunden bereits seit längerem an. Arcor erhöht nun die Bandbreite auf bis zu 20 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).
SDSL 15 und 20 neu im Angebot
Ab sofort stehen Geschäftskunden im Arcor-Ausbaugebiet zwei zusätzliche SDSL-Pakete zur Verfügung. Gebucht werden kann Arcor-Business DSL profi nun zusätzlich mit SDSL-Bandbreiten von 15 und 20 Mbit/s. Bislang standen nur DSL-Geschwindigkeiten von zwei, vier, sechs, acht und zehn Mbit/s zur Wahl. Kostenfrei im Paket enthalten sind acht feste IP-Adressen, bis zu 64 IP-Adressen sind für eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 99,90 Euro erhältlich. Ein IP-Monitor hilft bei der Überwachung der Leitungsauslastung. Optional können weitere Features hinzugebucht werden. Geschäftskunden sind auf Verlässlichkeit angewiesen. Arcor-Business DSL profi bietet daher laut Arcor garantierte Entstörzeiten und einen 24-Stunden-Kundenservice an jedem Tag der Woche.
Erstmals SDSL auch im Arcor Online-Shop buchbar
Für das bislang schnellste SDSL-Paket mit zehn Mbit/s berechnet Arcor als Flatrate netto 699 Euro monatlich. SDSL von zwei bis zehn Mbit/s kann nun von den Neu- und Bestandskunden direkt über den Arcor-eShop unter http://business.arcor.net gebucht werden. Die beiden neuen, schnellsten SDSL-Varianten sind laut Arcor nur telefonisch buchbar.
Ein Arcor-Unternehmenssprecher verwies auf Anfrage von onlinekosten.de hierbei auf die zunehmende Komplexität bei höheren Bandbreiten. Beide neuen Tarife werden nur als Flatrate angeboten. SDSL 15 kostet 849 Euro monatlich zuzüglich Mehrwertsteuer, für das schnellste Paket SDSL 20 berechnet Arcor 999 Euro im Monat zuzüglich der Mehrwertsteuer. Je nach gewählter Mindestvertragslaufzeit, die zwischen einem und drei Jahren liegen kann, fällt für die SDSL-Pakete eine einmalige Einrichtungsgebühr von bis zu 249 Euro netto an. Eine SDSL-Beratung bietet Arcor unter der kostenlosen Rufnummer 0800-2030340 an.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang