News

Arcor bietet jetzt zusätzliche Handy-Karten

Arcor bietet jetzt bis zu vier Handy-SIM-Karten zum All-Inclusive-Paket mit denen Gespräche untereinander kostenlos sind. Außerdem starten die Eschborner weitere Aktionen für Neukunden.

27.04.2007, 13:01 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Mobilfunk, Internet und Festnetztelefonie aus einer Hand liegen voll im trend. Während Hansenet heute mit einer neuen Mobilfunk-Option startet, bleibt Arcor nicht ruhig sitzen, sondern zieht mit 1&1 gleichauf und baut das eigene Mobilfunkangebot aus. Ab dem morgigen Samstag gibt es bis zu vier SIM-Karten zu jedem All-Inclusive-Paket hinzu.
Untereinander kostenlos
Die Gespräche von Partnerkarte zu Partnerkarte und vom Handy ins deutsche Festnetz sind dann kostenlos möglich. Die erste SIM-Karte kostet fünf Euro monatlich extra, jeder weitere SIM-Karte gibt es für zusätzliche zehn Euro im Monat. Es fällt kein Mindestumsatz an, aber eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 9,95 Euro wird pro SIM-Karte berechnet.
Alle anderen Telefonate in die nationalen Mobilfunknetze kosten 29 Cent pro Minute. Der Preis für eine SMS beträgt 19 Cent. Wem das noch nicht reicht, der kann über Arcor auch zusätzlich noch Mobilfunk-Flatrates für Gespräche - allerdings vom Festnetz - in die Netze von D1, o2, E-Plus und Vodafone buchen. Pro Netz kostet die Flatrate 14,95 Euro zusätzlich. Die Vertragslaufzeit des Gesamtpakets beläuft sich auf zwei Jahre. Neu- und Bestandskunden können die Partnerkarten ab dem morgigen Samstag, 28. April, buchen. Die SIM-Karten werden für den Kunden kostenlos versandt.
Mai-Aktionen für Neukunden
Für Neukunden, die bis zum Donnerstag, 31. Mai, ein All-Inclusive-Paket mit Internet- und Telefon-Flatrate und dem dazu gehörigen Telefon- und DSL-Anschluss mit einer Bandbreite von sechs oder 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream buchen, gibt es außerdem zwei Jahre lang die erste SIM-Karte kostenlos. So lassen sich insgesamt 120 Euro sparen. Zudem ist das WLAN-Modem kostenlos im Paket enthalten. Das All-Inclusive-Paket mit sechs Mbit/s kostet monatlich 44,85 Euro, mit ADSL2(+) mit bis zu 16 Mbit/s kostet das Paket monatliche 52,85 Euro. Bis Ende Mai entfällt außerdem der Bereitstellungspreis für alle Arcor-Angebote.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang