News

Archos-Tablet 80 Helium 4G: Günstiger und flacher als angekündigt

Zum MWC 2014 hatte Archos sein 8-Zoll-Tablet "80 Helium 4G" vorgestellt. Jetzt ist es im Handel erschienen - aber nicht so wie angekündigt. Statt wie geplant 259 Euro kostet es jetzt zudem nur 219 Euro.

22.08.2014, 14:46 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Zum Mobile World Congress 2014 hatte Archos sein 8-Zoll-Tablet "80 Helium 4G" vorgestellt. Jetzt ist es im Handel erschienen - aber nicht so wie angekündigt. Es ist flacher geworden, aber auch breiter. Auffälliger dürfte aber der Preis sein: Er wurde von den angekündigten 259 Euro auf jetzt 219 Euro gesenkt.

Weniger als 10 Millimeter dick

Das "Archos 80 Helium 4G" misst jetzt 215 x 155 x 9,2 Millimeter und wiegt 439 Gramm. Im Aluminium-Gehäuse steckt aber noch die gleiche Technik. So zeigt der 8 Zoll große IPS-Touchscreen 1.024 x 768 Bildpunkte an.

Für ausreichend Rechenpower sorgt der mit 1,2 GHz getaktete Quad-Core-Prozessor Qualcomm MSM8926. Als Grafikprozessor dient der Adreno 305. Der Arbeitsspeicher fasst ein Gigabyte, der interne Speicher acht Gigabyte. Über eine Micro-SD-Karte lassen sich bis zu 64 GB hinzufügen.

Downloads mit bis zu 150 Mbit/s

Das "Archos 80 Helium 4G" kann Daten aus dem Mobilfunknetz über LTE Cat4 mit bis zu 150 Mbit/s herunterladen. Alternativ geht es auch über HSPA+ oder WLAN b/g/n online. Als Betriebssystem kommt wie angekündigt Android 4.3 Jelly Bean zum Einsatz.

Mit an Bord sind auch Bluetooth 4.0, A-GPS sowie ein Micro-USB-2.0-Anschluss. Das Archos-Tablet wartet auf der Rückseite mit einer 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz auf, auf der Frontseite wurde eine 2-Megapixel-Kamera verbaut. Der Lithium-Ionen-Akku bietet eine Leistung von 3.500 mAh.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang