Präsentation auf dem MWC

Archos Hello: Smarter Lautsprecher mit Display und Akku

Angriff auf Amazons Echo Show? Mit Archos Hello präsentiert Archos einen eigenen smarten Lautsprecher mit Sprachsteuerung sowie integriertem 7 oder 8,4 Zoll großem Display. Nicht nur das Design unterscheidet das neue Produkt von der Konkurrenz: Archos Hello lässt sich auch mobil nutzen.

Archos Hello© Archos SA.

Düsseldorf – Einen smarten Lautsprecher mit Display zeigt der französische Hersteller Archos auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona. Das neue Produkt Archos Hello, zu dem das Unternehmen am Freitag erste Details bekanntgab, wird in zwei Varianten mit 7 oder 8,4 Zoll großem FHD-Bildschirm erhältlich sein. Ähnlich wie etwa Amazons Echo Show soll auch Archos Hello Sprachsteuerung bieten. Neben der Beantwortung von Fragen, der Lieferung von Nachrichten und Wettervorhersagen soll das Gerät unter anderem die Bedienung von Smart Home sowie Videotelefonie über Google Duo ermöglichen.

Archos Hello lässt sich senkrecht oder waagerecht aufstellen

Das von Archos entworfene Design kommt nicht rund wie Echo, Google Home und HomePod daher, sondern zeigt sich im rechteckigen Look. Der Lautsprecher kann sowohl aufrecht oder waagerecht aufgestellt werden. Im Inneren werkelt ein Quad-Core-Prozessor, zur Ausstattung gehören 2 GB Arbeitsspeicher sowie 16 GB interner Speicher. Zum Einsatz kommt zudem Googles aktuelles Betriebssystem Android Oreo.

Archos Hello mobil einsetzbar

Als Bildschirm verbaut Archos wahlweise einen HD- oder FHD-Bildschirm mit IPS-Technologie. Der Lautsprecher soll naturgetreuen Klang bieten, dank vier Richtmikrofonen soll Archos Hello auch aus einiger Entfernung aufs Wort hören. Mit an Bord sind zudem eine 5-MP-Kamera sowie Unterstützung von WLAN und Bluetooth. Im Gegensatz zu Amazons Echo lässt sich Archos Hello auch mobil ohne Netzanschluss nutzen: Archos hat einen Akku mit einer Leistung von 4.000 mAh integriert.

Archos Hello soll zu Diensten wie Google Music, Spotify, YouTube & Co kompatibel sein. Somit lassen sich Songs und Videos abspielen. Bei Bedarf können Inhalte laut Archos auch auf einen größeren Bildschirm wie einen Fernseher übertragen werden.

Archos Hello ab Sommer 2018 ab 129,99 Euro erhältlich

Nach Angaben des Herstellers soll Archos Hello in diesem Sommer verfügbar sein. Für Archos Hello mit 7 Zoll großem Display wird eine unverbindliche Preisempfehlung von 129,99 Euro genannt, die größere Variante mit 8,4 Zoll großem Bildschirm soll 179,99 Euro kosten. Damit ist die Archos-Lösung günstiger als der Echo Show mit 7 Zoll Display, den Amazon für 219,99 Euro anbietet.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup