News

Archos 9 kommt mit Windows 7 für 499 Euro

Der Tablet-PC mit Touchscreen von Archos kommt zeitgleich zum Windows 7 Launch auf den Markt. Zwei DVB-T-Antennen und HSDPA liefern nur die Sondereditionen.

21.10.2009, 18:01 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Im Juni sprach der französische Hersteller Archos zum ersten Mal über den Tablet-PC mit dem Namen Archos 9. Jetzt folgen weitere Details, das Startdatum und der Preis.
Archos 9 mit Intel Atom
Wie Archos mitteilt, trifft der Archos 9 inklusive Windows 7 in der Starter Edition zeitgleich zum Launch des neuen Microsoft Betriebssystems am Donnerstag auf den Markt. Aus dem zunächst erwähnten Intel Atom Z515 ist mittlerweile der Z510 mit 1,1 Gigahertz geworden, anstelle der 120-Gigabyte-Festplatte (GB) hat ein 60-GB-Exemplar den Weg in das letztendlich erscheinende Modell gefunden. Das Gewicht wurde von 630 Gramm ausgehend nach oben korrigiert. Der Tablet-PC wiegt nun 820 Gramm, was für einen 8,9-Zoll-Rechner aber immer noch leicht ist. Der Bildschirm löst mit 1024x600 Pixeln auf, während der Intel Poulsbo US15W-Chipsatz die Grafikaufgaben mit übernimmt. Die Bedienung kann entweder per Stift und Touchscreen oder mit den seitlichen Maustasten erfolgen. Auch eine Webcam für Videochats liefert der Archos 9.
Mehr Anschlüsse nur via Adapter
Darüber hinaus verbirgt das rund 256x134x17 Millimeter kleine Surfbrett einen GB Arbeitsspeicher und zur Kommunikation WLAN 802.11b/g und Bluetooth. Des Weiteren ist – wie beim MacBook Air – eine USB-Schnittstelle vorhanden, aus der sich per Adapter zwei machen lassen. Dann kommen auch Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer sowie die Möglichkeit zur drahtgebundenen Internetverbindung über eine Ethernet-Schnittstelle (100 Megabit pro Sekunde) hinzu. HSDPA für mobiles Internet und einen DVB-T TV-Tuner mit zwei Antennen gibt es nur bei besonderen Editionen.
Der Archos 9 ist direkt beim Hersteller, im Fachhandel und bei Amazon für 499 Euro erhältlich. Zu welchem Preis die Sondereditionen angeboten werden, verriet Archos nicht.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang