Kritische Sicherheitslücken

April-Patchday: Microsoft veröffentlicht 13 Sicherheitsupdates für Windows & Co

Microsoft hat im Rahmen seines monatlichen Patchdays im April wieder zahlreiche Sicherheitslücken in seinem Windows-Betriebssystem und seinen diversen Software-Produkten geschlossen.

Jörg Schamberg, 13.04.2016, 12:32 Uhr
Windows 10 ProduktfamilieAuch für Windows 10 hält Microsoft Sicherheitsupdates bereit.© Microsoft Corporation

Redmond - Microsoft hat am Dienstagabend im Rahmen des April-Patchdays gleich 13 Sicherheitsupdates für sein Windows-Betriebssystem sowie sonstige Software veröffentlicht. Laut Blogposting des Microsoft-Sicherheitsberaters Michael Kranawetter hat der US-Konzern sechs der Updates als kritisch sowie die übrigen sieben als wichtig eingestuft. Die Patches schließen sowohl Sicherheitslücken in Microsoft Windows (Client und Server) als auch in Microsoft Office, Internet Explorer und Edge, XML Core Services 3.0 sowie .NET Framework. Auch aktuelle Sicherheitsanfälligkeiten beim Flash Player sollen durch ein Update beseitigt werden.

Kritische Sicherheitslücken auch unter Windows 10

Aus der aktuellen Sicherheitsmitteilung von Microsoft, die detaillierte Informationen zum April-Patchday beinhaltet, geht hervor, dass auch Windows 10 von vier kritischen Sicherheitslücken betroffen ist. Unter anderem werden mit den Sicherheitsupdates Schwachstellen in den Browsern Internet Explorer und Edge behoben.

Ohne Aufspielen der Patches droht etwa die Ausführung von Remotecode beim Anzeigen einer manipulierten Webseite über die Microsoft-Browser. Auch bei den übrigen kritischen Sicherheitslücken weist Microsoft auf die Gefahr der Remotecodeausführung hin. Die als hoch eingestuften Updates beheben zudem Risiken wie die Möglichkeit eines Denial of Service Angriffs unter Windows, die unberechtigte Erlangung von höheren Benutzerrechten sowie die Umgehung von Sicherheitsfunktionen.

Microsoft fordert Nutzer zur umgehenden Installation der Updates auf. Bei aktiviertem Auto-Update erfolgt der Download und die Installation der Updates automatisch.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang