News

Apple veröffentlicht iOS 7.0.5

Ab sofort steht eine neue Version von Apples mobilem Betriebssystem zur Verfügung. Für deutsche Nutzer bringt es allerdings (wohl) keine Änderungen.

29.01.2014, 19:19 Uhr
Apple© Apple

Ab sofort steht eine neue Version des mobilen Betriebssystems iOS von Apple zum Download bereit. Angeboten wird es für iPhones der neusten Generation, also für das iPhone 5c und das iPhone 5s. Nutzer des iPad können die neue Software nicht installieren.

Für deutsche Nutzer wohl eher unbedeutend

Inwieweit Probleme behoben werden, die auch deutsche Nutzer betreffen, ist aktuell noch unklar. Denn in den Release Notes heißt es wörtlich: "Korrigiert die Netzwerkbereitstellung für manche der in China verkauften iPhone 5s- und iPhone 5c-Modelle."

Zuletzt hatte es in amerikanischen Medien geheißen, dass mit einem in Kürze bereitstehenden iOS-Update auch Homescreen-Abstürze behoben werden sollen. Bei einigen Nutzern kam es immer wieder zu automatischen Neustarts des iPhone, die mitunter sehr ärgerlich sein können.

iOS 7.1 wird bald folgen

Die neue iOS-Version kann ab sofort über iTunes oder über die Smartphone-Einstellungen per WLAN-Verbindung auf iPhones installiert werden. Im Laufe der nächsten Wochen - voraussichtlich im März - wird ein größeres Update auf Version 7.1 erwartet.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang