Spekulationen

Apple: Nächstes iPhone könnte bis zu 1.199 Dollar kosten

Das kommende iPhone von Apple wird offenbar wieder kein Schnäppchen. Das Spitzenmodell mit 512 GB könnte satte 1.199 Dollar kosten.

Marcel Petritz, 05.09.2017, 13:10 Uhr
Apple-Chef Tim CookApple-Chef Tim Cook wird das nächste iPhone am 12. September vorstellen.© Apple Inc.

Cupertino - Das nächste iPhone steht in den Startlöchern. Apple will das Smartphone im September vorstellen. Nun scheinen sich die Gerüchte um die Preise zu bestätigen. Günstig wird es wohl nicht.

Infos aus der Branche

Der Branchenkenner Benjamin Geskin hat die genauen Preise in einem Post bei Twitter veröffentlicht und beruft sich dabei auf Insider-Informationen eines Apple-Mitarbeiters.

Nächstes iPhone ab 999 Dollar?

So soll das Modell mit 64 GB Speicher 999 Dollar kosten, für die Variante mit 256 GB werden laut Geskin 1.099 Dollar fällig. Die Spitzenversion mit 512 GB Speicherkapazität soll mit stolzen 1.199 Dollar zu Buche schlagen.

Präsentation im September

Das nächste iPhone wird am 12. September in Apples neuem Hauptquartier, dem Apple Park, präsentiert. Ob das nächste iPhone tatsächlich auch iPhone 8 heißen wird, steht noch nicht fest. Die Branche hält auch weitere Namen wie "iPhone Edition", "iPhone X" oder "iPhone Pro" für denkbar.

Neben den neuen iPhone-Modellen werden auch Updates der Apple Watch und Apple TV erwartet.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang