Player aktualisieren

Apple iTunes: Update behebt Wiedergabefehler

Apple hat einen Wiedergabefehler bei iTunes behoben. Der Player hatte einfach gestoppt, wenn sehr kurze Lieder auf der Liste standen. Damit iTunes wieder wie gewohnt läuft, müssen Nutzer ihre Software für PC oder Mac aktualisieren.

Melanie Zecher, 19.07.2016, 13:31 Uhr (Quelle: DPA)
iTunes© Apple

Berlin – Apple hat per Update einen Wiedergabefehler seiner iTunes-Software bei kurzen Songs behoben. Der Player stoppte in der alten Version einfach, wenn das nächste Lied in einer Wiedergabeliste kürzer als eine Minute war. Zudem sind in der neuen Version 14.4.2 diverse Sicherheitslücken behoben worden. Das Playback-Problem betrifft sowohl Mac- als auch Windows-Rechner.

So funktioniert das iTunes-Update

Ein iTunes-Update können Nutzer direkt im Programm anstoßen, wenn sie in der Menüleiste unter "?" oder "Hilfe" den Punkt "Nach Updates suchen" anklicken. Alternativ lässt sich die neue Version auch von den Apple-Support-Seiten herunterladen.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang