Nutzungszahlen

Apple: iOS 14 läuft auf 80 Prozent aller iPhones

Apple hat neue Zahlen zur Verbreitung von iOS und iPadOS veröffentlicht, demnach nutzen mehr Menschen die aktuellen Versionen als noch Mitte Dezember 2020.

Christoph Liedtke, 01.03.2021, 10:11 Uhr
Apple iOS 14 WidgetsAktuelle Zahlen von Ende Februar zeigen, dass iOS 14 auf 86 Prozent aller maximal vier Jahre alten iPhones installiert ist.© Apple

Apple hat neue Nutzungszahlen zu seinen mobilen Betriebssystemen iOS und iPadOS veröffentlicht. Demnach ist aktuell auf 80 Prozent aller iPhones das im vergangenen September vorgestellte iOS 14 installiert, eine Steigerung um acht Prozent im Vergleich zu den Mitte Dezember veröffentlichten Zahlen.

iOS 14 kommt bei neueren iPhones auf einen Anteil von 86 Prozent

Das 2019 erschienene iOS 13 ist immerhin noch auf 12 Prozent aller iPhones im Einsatz, ein Minus von fünf Prozent verglichen mit den zuletzt kommunizierten Zahlen. Die übrigen acht Prozent entfallen auf früher veröffentlichte iOS-Versionen, ohne diese konkret auszuführen.

Mit dem Blick auf iPhones, die innerhalb der letzten vier Jahre veröffentlicht worden sind, also alle iPhones seit dem iPhone 8, 8 Plus und X, erreicht iOS 14 einen Anteil von 86 Prozent (zuvor 81 Prozent), gefolgt von iOS 13 mit 12 Prozent und nur zwei Prozent mit Geräten, die iOS 12 oder älter nutzen.

iPadOS: Aktuelle Version läuft auf 70 Prozent aller iPads

Auch bei den iPads kann die aktuelle Version des mobilen Betriebssystems zulegen. Während im vergangenen Dezember iPadOS 14 bei allen aktiven iPads auf einen Wert von 61 Prozent kam, sind es nun 70 Prozent. 14 Prozent entfallen aktuell auf iPadOS 13 und weitere 16 Prozent auf frühere Versionen.

Unter den maximal vierjährigen Apple-Tablets laufen bereits 84 Prozent (zuvor 75 Prozent) mit iPadOS 14. Die vorige Version 13 wird noch auf 14 Prozent genutzt und nur zwei Prozent der Tabletnutzer haben eine ältere Version im Einsatz.

Es lässt sich festhalten, dass die allgemeine Akzeptanz von iOS 14 und iPadOS 14 hoch ist und die Verbreitung weiterhin anhält. Apple hat mit den neuen Versionen neben einer überarbeiteten Optik mit Widgets den Fokus auf Sicherheit und Datenschutz weiter verschärft. Auch sind die Anforderungen an die Endgeräte nicht gestiegen: iPhones und iPads, die im vorletzten Jahr ein Update erhalten haben, können ebenfalls Version 14 aktualisiert werden.

Apple iPhone 12

Apple iPhone 12

  • iOS
  • 12 Megapixel-Kamera
  • 6,1 Zoll OLED Display
  • bis zu 256 GB Speicher
  • ab 1,00 € mit Vertrag
Details ansehen
Apple iPad (2020)

Apple iPad (2020)

  • iPadOS
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 10,2 Zoll Retina-LCD Display
  • bis zu 128 GB Speicher
  • ab 0,00 € mit Vertrag
Details ansehen
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang