News

Apple beantragt neues iPod-Patent

Gibt es möglicherweise schon bald einen neuen iPod Video? Die Gerüchteküche brodelt und wird durch einen neuen Patentantrag angeheizt.

27.10.2006, 11:44 Uhr
Apple© Apple

Die Gerüchteküche um eine Neuauflage des iPod-Video brodelt. Nun gibt es neuen Zündstoff: Apple hat einen Patentantrag für die Steuerung mobiler Geräte über einen berührungsempfindlichen Displayrand eingereicht.
Neuer iPod-Video?
Apple hatte Anfang dieses Jahres bereits einen Patentantrag für ein neues iPod-Design gestellt, bei dem die gesamte Oberfläche als Breitbild-Display und gleichzeitig als berührungsempfindliches Touchpad dient. Auf Berührung soll laut Patentantrag das Apple-typische Clickwheel virtuell eingeblendet werden. Ein Problem wäre hierbei allerdings, dass das Display schnell durch Fingerabdrücke verschmutzt und eventuell verkratzt.
Steuerung über den Rand
Dies scheint auch Apple erkannt zu haben. Der neue Patentantrag, der am 23. Juni eingereicht und am gestrigen Donnerstag vom US-Patentamt veröffentlicht wurde, beschreibt ein Gerät mit einem berührungsempfindlichen Rand. Die einzelnen Funktionen der Umrandung sollen dem Nutzer durch Hinweise auf dem Display verdeutlicht werden. Eine berührungsempfindliche Steuerung ausschließlich über den Rand des iPods hätte den Vorteil, dass nicht das komplette Display aufgrund der Steuerung mit Fingerabdrücken überzogen werden würde. Ob das Patent wirklich umgesetzt wird, bleibt allerdings abzuwarten.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang