Hohe Umsätze

Apple: App Store stellt neuen Rekord auf

Apple hat am Neujahrstag 2018 Rekordumsätze in seinem App Store erzielt. Der im September neu gestaltete App Store erlebte zudem in der Woche nach Weihnachten einen Ansturm von Nutzern. Die iOS-Entwickler hätten im vergangenen Jahr mit ihren Apps 30 Prozent mehr verdient als 2016.

iTunes© Apple

Cupertino – Apple ist in das neue Jahr 2018 gleich mit einem neuen Rekord gestartet. Der 1. Januar 2018 sei der bislang umsatzstärkste Tag des App Store gewesen. Der iPhone-Hersteller meldete für den ersten Tag des Jahres Umsätze in Höhe von 300 Millionen US-Dollar. Aber auch während der Weihnachtszeit seien Apps und Spiele stark gefragt gewesen, wie Apple am Freitag mitteilte.

Fast eine Milliarde US-Dollar Umsatz in der Woche nach Weihnachten

In der Woche seit Heiligabend hätten Kunden rund um den Globus innerhalb von sieben Tagen über 890 Millionen US-Dollar in Apples App Store für Käufe und Downloads ausgegeben. Entsprechend erfreut zeigte sich Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing bei Apple. "Wir sind begeistert über die Resonanz auf den neuen App Store und davon, dass so viele Kunden neue Apps und Spiele entdecken und genießen". Im vergangenen Jahr hätten iOS-Entwickler mit den im App Store eingestellten Anwendungen 26,5 Milliarden US-Dollar verdient. Das sei ein Plus von mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Seit dem Start des App Stores im Juli 2008 seien an die App-Entwickler 86 Milliarden US-Dollar geflossen.

Ein Comeback erlebte das Augmented-Reality-Spiel Pokémon GO, um das es nach dem ersten großen Hype ruhiger worden war. Nach Einführung neuer Funktionen, die auf Apples ARKit-Framework aufbauen, habe sich Pokémon GO am 21. Dezember 2017 wieder an der Spitze der App Store-Charts platzieren können. Laut Apple seien im App Store inzwischen fast 2.000 ARKit-fähige Apps zu finden.

Über eine halbe Milliarde Kunde nutzen App Store pro Woche

Mit Einführung von iOS 11 im September hatte Apple seinen App Store neu gestaltet. Neu sind etwa Tabs wie Heute, Spiele und Apps. Jede Woche werde der App Store von mehr als einer halben Milliarde Kunden besucht. Zu den gefragtesten Apps gehörten 2017 unter anderem Animal Crossing: Pocket Camp, Monument Valley 2, King of Glory, Calm und Affinity Photo. Ganzjährig einer großen Beliebtheit erfreut hätten sich Clash of Clans, Candy Crush Saga, Enlight Videoleap, 1Password und Hulu.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup