News

App der Woche: Loox - der (fast) perfekte Fitnessplan

Die für iOS und Android kostenlos erhältliche Loox-App bietet Fitnessbegeisterten aktuell 589 Trainings- und Ernährungspläne. Ob Muskelaufbau, Abnehmen oder generelle Fitness, für jeden Bedarf ist ein Plan dabei. Wir haben uns die App genauer angeschaut.

03.11.2013, 17:51 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Im vergangenen Jahr waren 7,8 Millionen Deutsche in einem Fitnessstudio angemeldet, über drei Millionen Fitnessbegeisterte besuchen die Studios mehrmals wöchentlich. Vertreten sind alle Altersgruppen von Jugendlichen bis hin zu Senioren. Für die einen steht der Muskelaufbau im Vordergrund, für die anderen das Abnehmen oder die generelle Fitness. Die Studios warten mit einer großen Auswahl an Trainingsgeräten auf, gerade Anfängern fehlt aber häufig ein ausgereifter Trainingsplan, der zum gewünschten Ziel führt. In der Regel geben Fitnessstudioketten wie McFit zu Beginn nur ein allgemeines Einführungstraining, eine kurze Standard-Trainingsanleitung in Papierform gibt es meist obendrauf. Wer aber eine breite Auswahl an Trainingsplänen sucht, wird auf dem Online-Portal www.loox.com bzw. der zugehörigen App "Loox – der perfekte Plan" fündig.

Loox-App für iOS und Android

Die von McFit-Gründer Rainer Schaller 2011 gegründete Loox Sports GmbH betreibt ein Online-Portal und gibt das monatliche Fitness-Magazin "Loox" heraus. Seit dem Frühjahr des vergangenen Jahres ist die von der Xailaibs GmbH im Auftrag von Loox entwickelte Loox-App verfügbar, die sowohl für iOS als auch für Android kostenlos erhältlich ist.

Wir haben uns die Android-Version genauer angeschaut, die für Smartphones mit Dual Core Prozessor sowie Android ab Version 4.0 optimiert wurde. Aber auch auf älteren Geräten ab Android 2.2 lässt sich die App in der aktuellen Version 1.4.6 nutzen. Die Entwickler weisen allerdings darauf hin, dass es auf solchen Geräten zu Beeinträchtigungen der Performance sowie "eventuell zu unerwarteten Fehlern" kommen kann. Die Download-Datei im Google Play Store ist 12 Megabyte (MB) groß, im Betrieb benötigt "Loox" teils über 30 MB Speicherplatz.

589 kostenlose Trainings- und Ernährungspläne für jeden Bedarf

Was bietet die App? Zur Wahl stehen aktuell 589 kostenlose Trainings- und Ernährungspläne für Anfänger und Fortgeschrittene, die nach Unternehmensangaben von über 200 Experten wie Profisportlern, Ärzten sowie Sport- und Ernährungswissenschaftlern erstellt wurden. Nach der Registrierung ist das Login per E-Mail-Adresse und Passwort möglich. Das Startmenü bietet Zugriff auf den aktuell ausgewählten Trainingsplan, auf ein Planarchiv mit früher genutzten Übungen sowie auf die Gesamtübersicht aller Pläne. Zudem finden sich dort kurze Profile der Experten und ein Überblick über die von ihnen entwickelten Pläne.

Zunächst steht die Auswahl eines passenden Planes an. Zur optimalen Abstimmung müssen Größe, Gewicht, Alter und Geschlecht sowie die gewünschten Trainingstage angegeben werden. Auf diesen Angaben basiert auch die Berechnung der täglich maximal erlaubten Kalorienzufuhr. Es gibt Pläne zum Muskelaufbau, zur Körperstraffung, zum Abnehmen, zum vorbeugenden Training, Wellness-Traing, zur gesunden Ernährung, für Yoga und Pilates oder auch Pläne zur Stärkung der Ausdauer per Laufen oder Radfahren. Zudem lassen sich bei einem Muskelaufbauplan Unterziele wählen wie schlank, athletisch oder muskulös. Bei einem Ernährungsplan kann der Schwerpunkt auf einer ausgewogenen, kohlenhydratarmen oder fettarmen Ernährung liegen. Je nach Plan werden Training und Ernährung kombiniert. Pro Woche sind zwei, drei oder mehr Trainingstage vorgesehen, die in einem Kalender am unteren Rand der App farblich hervorgehoben werden. Eine Erinnerungsfunktion gibt es leider nicht.

Analyse von Trainingsergebnissen und Ernährung

Der von uns ausgewählte, vielversprechend klingende Plan "Strandfigur in sechs Wochen" sieht drei wöchentliche, frei wählbare Trainingstage vor, als Übungen werden Kniebeugen, Klimmzüge, Langhantelrudern, Bankdrücken mit der Langhantel und Schulterdrücken sowie die Anzahl der Sätze und Wiederholungen vorgeschlagen. Weitere Übungen sind bei Bedarf aus einer Liste hinzufügbar. Zu jeder Übung wird jeweils die Übungsausführung sowie die richtige Atmung per Text beschrieben und die aktivierten Muskeln angezeigt. Größere Fotos zur besseren Veranschaulichung oder Beispiel-Videos fehlen jedoch, da die App für den mobilen Gebrauch gedacht ist. Bei Bedarf stehen Videos aber auf dem Online-Portal zum Abruf bereit. Jede Übung lässt sich jeweils mit Angabe des verwendeten Gewichts in der App dokumentieren. Nach erfolgtem Training lässt sich eine Tages-Analyse des Trainingstages mit Trainingsergebnissen inklusive Kalorienverbrauch abrufen.

Bei einem Plan, der auch die Ernährung berücksichtigt, finden Nutzer der Loox-App detaillierte Menüvorschläge zu Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks inklusive Rezepten vor. Zu jeder Mahlzeit sowie den einzelnen Bestandteilen des Menüs werden die enthaltenen Kalorien aufgelistet. Die Tages-Analyse Ernährung gibt einen Überblick über die aufgenommenen Kalorien und die Verteilung der Nährwerte (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett).

Gute App mit Verbesserungsbedarf im Detail - Offline-Nutzung nicht möglich

Mein Fazit: Auch auf einem älteren Smartphone mit Android 2.2.2 lief die App flüssig und ohne Probleme. Die Auswahl eines Traingsplanes ist schnell erledigt, die Analysefunktionen am Ende eines Trainingstages sind übersichtlich gestaltet. Jeder Plan ist natürlich nur so gut, wie der App-Nutzer auch gewissenhaft alle Übungen ausführt und notiert. Der größte Knackpunkt: Leider bietet Loox keine Offline-Funktionalität, im Fitnessstudio muss das Smartphone zwingend mit dem Internet verbunden sein. Im Play Store wird die App mit 4,1 von 5 Sternen bewertet. Auf der Wunschliste der Nutzer steht neben der Offline-Nutzung unter anderem eine Stoppuhr-Funktion zwischen den einzelnen Trainingssätzen, eine Wocheneinkaufsliste und eine einfache Verschiebung von Trainingstagen. Insbesondere Anfängern bietet die App aber viele gute Anregungen zum Trainieren im Studio oder auch zuhause. Die App "Loox - der perfekte Plan" steht kostenlos in Googles Play Store sowie im App Store von Apple zum Download bereit.

Im Rahmen unserer neuen Serie "App der Woche" stellt unsere Redaktion Woche für Woche eine neue Smartphone- oder Tablet-Applikation vor, die ihren Nutzen im Alltag bewiesen hat oder einfach nur Spaß macht.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang