News

AOL startet mit Musikvideo-Downloads

AOL erweitert das Musikdownload-Portal. Ab sofort werden neben 850.000 Songs auch Musikvideos zum Download angeboten.

20.09.2006, 16:05 Uhr
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

AOL erweitert das eigene Musikdownload-Portal. Ab sofort werden neben 850.000 Songs auch Musikvideos zum Download angeboten.
Mehrere hundert Videos
Zum Start des neuen Service stehen mehrere hundert Videos der Musiklabel Warner Music, EMI und SonyBMG bereit, weitere Label sollen in Kürze folgen. Alle Musikvideos werden im Windows Media Format mit einer Bitrate von 1,5 Megabit pro Sekunde wiedergegeben und können auf alle kompatiblen Playern übertragen werden.
Videos ab 1,99 Euro
Die Preise für die Videos bewegen sich zwischen 1,99 und 2,49 Euro. Der Kunde kann sich, wie bei den Musik Downloads, eine Vorschau von 30 Sekunden ansehen. Die neuen Videodownloads stellt AOL auf den eigenen Internetseiten bereit. Erst im vergangene August hatte AOL sein Musikdownload-Angebot um einen neues Pauschalangebot erweitert. Auf www.aolmusicnow.com können sich Musikfans seitdem in den USA für eine monatliche Gebühr so viele Songs herunterladen wie sie wollen.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang