News

AOC: Portabler 17-Zoll-Monitor wird per USB 3.0 angeschlossen

Wer am Schreibtisch einen großen Bildschirm gewohnt ist oder sogar mit zweien arbeitet, findet im tragbaren USB-Monitor "AOC myConnect E1759FWU" auch eine Lösung für unterwegs.

17.10.2014, 14:01 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Wer am Schreibtisch einen großen Bildschirm gewohnt ist oder sogar mit zweien arbeitet, findet im tragbaren USB-Monitor "AOC myConnect E1759FWU" auch eine Lösung für unterwegs.

Groß genug und leicht

Der "AOC myConnect E1759FWU" zeigt 1.600 x 900 Pixel auf einer Bildschirm-Diagonalen von 17,3 Zoll, wiegt aber nur 1,28 Kilogramm. Der Standfuß lässt sich so drehen, dass das Bild wahlweise im Quer- oder im Hochformat betrachtet werden kann.

Der Fuß lässt sich auch komplett einklappen, damit das Gerät flach in die Schutzhülle passt, die mitgeliefert wird, oder sich in der Schublade bzw. in der Tasche verstauen lässt. Alternativ lässt sich der Monitor auch per Wandhalterung (75 x 75 mm) fest montieren.

Kein extra Ladekabel

Für den Anschluss an ein Notebook, Sub-Notebook oder Netbook ist lediglich ein USB-3.0-Anschluss notwendig. Der hohe Datendurchsatz dieses Standards ermöglicht eine gute Bildqualität. Per Software werden Helligkeit, Kontrast und Stromeinstellungen automatisch angepasst.

Der USB-Monitor von AOC kommt auf eine Helligkeit von bis zu 220 cd/m2, ein Kontrastverhältnis von 650:1 und eine Reaktionszeit von 10 ms. Als maximaler Betrachtungswinkel werden 90° bzw. 50° angegeben. Über das USB-3.0-Kabel wird der Monitor auch mit Energie versorgt. Der Verbrauch liegt nach Angaben des Herstellers bei 19,85 Watt, im Standby bei 0,5 Watt.

Der USB-Monitor "AOC myConnect E1759FWU" soll Ende November erscheinen und 149 Euro kosten.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang