News

Anleitung: Windows 7 sicher und kostenlos testen

Unsere Redaktion zeigt Schritt für Schritt, wie man kostenlos die Vorab-Version von Windows 7 ausprobieren kann, ohne das laufende Betriebssystem zu gefährden.

06.05.2009, 00:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Mit dem kürzlich veröffentlichten Release Candidate (RC) von Windows 7 hat nun jeder Nutzer die Chance, sich das neueste Betriebssystem von Microsoft vorab anzuschauen. Welche Neuerungen Windows 7 verglichen mit Vista bietet, hat onlinekosten.de bereits in einem Kurztest zusammengestellt. Wer den RC selbst ausprobieren möchte, muss keine Angst um sein aktuell laufendes Betriebssystem haben – wenn folgende Tipps beherzigt werden.
So funktioniert´s auch ohne Test-PC
Unsere Redaktion zeigt, wie sich Windows 7 auch ohne Zweit- oder Testrechner gefahrlos auf dem PC oder Notebook zu Hause installieren lässt. Die Lösung heißt Virtuelle Maschine (VM) und ist sogar kostenlos im Internet zu finden. Eine VM ist eine Software, die auf einem realen PC einen virtuellen Zweit-Rechner betreibt. Die zweite Voraussetzung ist ein halbwegs aktueller Computer mit einem Dual-Core-Prozessor und einem Gigabyte Arbeitsspeicher.
Welche Schritte genau erforderlich sind, verrät die Anleitung zum gefahren- und kostenlosen Windows 7 Test.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang