Spiele

"Angry Birds Space" wird zum Kassenschlager

In nur 35 Tagen wurde das neueste Angry-Birds-Spiel von Rovio satte 50 Millionen Mal heruntergeladen und auf Smartphones und Tablet PCs installiert.

01.05.2012, 15:46 Uhr (Quelle: DPA)
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Die Macher des Smartphone-Games "Angry Birds" zeigen der traditionellen Spielebranche, wo das Wachstum liegt. Die neue Version "Angry Birds Space" wurde in 35 Tagen 50 Millionen Mal heruntergeladen, wie die Entwicklerfirma Rovio in ihrem Blog berichtete. Bei dem Spiel muss man wieder mit bunten Vögeln auf diebische Schweine schießen - diesmal im Weltall.

Ein Kassenschlager

Die Downloads bringen der kleinen finnischen Software-Firma Millionen an Umsatz: "Angry Birds Space" kostet für iPhones 79 Cent und in der Tablet-Version für das iPad 2,39 Euro. Auf Basis von Android ist es kostenlos erhältlich, dafür wird allerdings viel Werbung eingeblendet. Für Rovio wurde die "Angry Birds"-Serie zum großen Treffer nach zuvor rund 40 Fehlschlägen.

Für die klassische Spieleindustrie, die mit mehr Aufwand drastisch teurere Spiele produziert, werden die günstigen Smartphone-Games immer mehr zu einem Problem. Entsprechend drängen die großen Anbieter mit eigenen Angeboten in den Markt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang