Handysoftware

"Angry Birds Epic": Neues Mittelalter-Rollenspiel mit Wutvögeln

"Episch" sollte er werden – der nächste Angry-Birds-Teil. Nun hat Rovio das Geheimnis um das neuste Abenteuer der Wutvögel gelüftet: "Angry Birds Epic" exportiert das bekannte Spielprinzip in das Genre der Rollenspiele.

18.03.2014, 13:46 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

"Episch" sollte er werden – der nächste Angry-Birds-Teil. Nun hat Rovio das Geheimnis um das neuste Abenteuer der Wutvögel gelüftet: "Angry Birds Epic" exportiert das bekannte Spielprinzip in das Genre der Rollenspiele.

Rundenbasierter Schlagabtausch

Schauplatz ist die Insel "Piggy Island", auf der es vor mittelalterlicher Kulisse verschiedene Aufgaben und Herausforderungen zu bewältigen gilt. Natürlich steht dabei unverändert der Kampf gegen die grünen Schweine im Vordergrund, der hier in rundenbasierten Schlachten mit mehreren Protagonisten ausgetragen wird.

Wie in den bisherigen Teilen verfügt jeder Vogel über spezifische Eigenschaften und Kräfte – etwa als Ritter oder Magier – und kann dem Gegner mit einer Vielzahl von Waffen mehr oder weniger Schaden zufügen. Mit der Zeit erreichen die bunt kostümierten Charaktere immer neue Erfahrungsstufen und erhalten Zugriff auf bessere Waffen, Rüstungen oder Zaubertränke. Weitere Details finden sich unter epic.angrybirds.com.

Hierzulande ist allerdings noch etwas Geduld gefragt. So fällt der Startschuss für "Angry Birds Epic" zunächst ausschließlich in Kanada, Australien und Neuseeland. Darüber hinaus ist vorerst nur die iOS-Version verfügbar. Weltweit soll das Spiel erst in den kommenden Monaten erhältlich sein.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang