News

Android 4.3 für Sony Xperia Z1 und Z Ultra

Smart Social Camera, bessere Performance und neue Design-Auswahl: Sony rüstet seine Flaggschiffe noch kurz vor Weihnachten mit Gelee-Bohnen (engl: Jelly Beans) auf.

16.12.2013, 17:01 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Wie im November angekündigt, stellt Hersteller Sony jetzt für die aktuellen Flaggschiffe Sony Xperia Z1  und Xperia Z Ultra das Update auf das Betriebssystem Android 4.3 zur Verfügung. Wann deutsche Nutzer profitieren, ist derzeit noch offen.

Vorreiter: Xperia Z1 und Xperia Z Ultra

Der Hersteller teilt im Sony Mobile Blog mit, dass sowohl das Xperia Z1 als auch das 6,4 Zoll-Modell Xperia Z Ultra die letzte Jelly Bean-Version erhalten. Neben einer verbesserten Performance erhält das Xperia Z Ultra mit dem Update die Smart Social Kamera, die es ermöglicht, weitere Xperia Kamera-Apps herunterzuladen.

Außerdem will Sony dem gesamten hauseigenen App-Portfolio einen Winterputz verpasst haben. Das heißt, Anwendungen wie Messaging, MyXperia, Smart Connect, Small apps, TrackID und Sony Select kommen im aktuellen Outfit daher. Darüber hinaus werden die Sicherheitseinstellungen verbessert. Weitere Xperia Smartphones sollen in Kürze ebenfalls aktualisiert werden, heißt es im Blog.

Darüber hinaus hat Sony den Media-Apps Walkman, Album und der Movies-Anwendung ein neues UI und Cloud-Anbindung ans Entertainment Network und PlayMemories ermöglicht.

Die Benutzeroberfläche der Smartphones können die Nutzer außerdem mit den Xperia Themes aktualisieren, die man in Form von entsprechenden User Interface-Paketen aus Sony Select herunterladen und installieren kann.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang