Kurznachrichtendienst

Andrea Nahles ist jetzt bei Twitter - das ist ihr erster Tweet

Die SPD-Chefin Andrea Nahles ist seit kurzer Zeit bei dem Kurznachrichtendienst Twitter vertreten. Im ersten Tweet geht es um den Durchbruch für die geplante Digitalisierung der Schulen.

Marcel Petritz, 26.11.2018, 10:38 Uhr (Quelle: DPA)
Blaue Vögel© matteogamba / Fotolia.com

Berlin - Es gab schon mehrere falsche Nutzerprofile - nun ist SPD-Chefin Andrea Nahles selbst bei Twitter aktiv, um ihre politischen Botschaften direkt in alle Welt zu senden. "Hallo Twitter, schrieb Nahles am Freitag. Ihr Twittername lautet @AndreaNahlesSPD.

Auf Grundgesetzänderung geeinigt

Im ersten Tweet geht es passenderweise um den Durchbruch für die geplante Digitalisierung der Schulen. Die große Koalition hat sich am Freitag mit FDP und Grünen über eine Grundgesetzänderung geeinigt, damit der Bund direkt Schulen in allen Bundesländern mit finanzieren darf. Bisher ist das Ländersache.

"Unsere Schulen werden digitaler. Seit Jahren von der SPD gefordert. Jetzt kommt's. Der Bund kann nun in alle Schulen überall investieren: Schnelles Internet, Tablets, Qualifizierung. Endlich! Doch nicht nur die Schulen werden digitaler: Hallo, Twitter", schrieb Nahles.

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang