Kreditkarte

Amazon VISA-Karte: Android-App jetzt erhältlich

Die Amazon VISA-Karte lässt sich nun auch per App auf Android-Smartphones verwalten. Unter anderem kann in Echtzeit der Finanzstatus und der Stand der Amazon-Punkte abgerufen werden.

Jörg Schamberg, 06.07.2020, 13:21 Uhr
Amazon Prime Visa KreditkarteFür die VISA-Karte von Amazon gibt es jetzt auch eine Android-App.© Amazon

Der Online-Händler Amazon ermöglicht die Verwaltung der Amazon VISA-Karte nun auch per Smartphone. Nachdem die App "Amazon.de VISA Karte" in der vergangenen Woche bereits für iOS veröffentlicht wurde, steht jetzt auch eine Android-App zum Download zur Verfügung. Über die mobile Anwendung können sich Nutzer der Amazon VISA-Karte unter anderem in Echtzeit über ihren aktuellen Finanzstatus und ihre gesammelten Amazon-Punkte informieren.

Sicheres Login per Fingerabdruck - Sperrung der Kreditkarte per App

Die App liefere Informationen zum Kreditkarten-Limit und erlaube den Abruf der Kreditkartenabrechnungen. Per Push-Benachrichtigungen werden Nutzer auf neue Umsatzaktivitäten der Kreditkarte hingewiesen. Die von der Landesbank Berlin (LBB) für Amazon herausgegebene Kreditkarten-App sei zudem sicher. Neben der Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort sei auch ein Login per Fingerabdruck möglich. Die Karte könne per App zudem zeitweise je nach Bedarf deaktiviert oder im Verlustfall direkt gesperrt werden.

Seit Herbst 2018 bietet Amazon Prime-Kunden die Amazon.de Prime VISA-Karte an. Für Zahlungen mit der Kreditkarte bei Einkäufen auf Amazon.de winken 3 Prozent Bonuspunkte. Für weltweite Zahlungen werden 0,5 Prozent als Bonuspunkte gewährt.

Smartphone finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang