US-Sport & Co.

Amazon startet zwei neue Sport-Channels für Prime-Mitglieder

Nach dem "Eurosport Player" bietet Amazon Prime-Mitgliedern nun zwei weitere Sport-Kanäle an. Gezeigt werden US-Sportarten sowie Action und Extremsport. Das Abonnement ist ab 2,99 Euro pro Monat möglich.

Jörg Schamberg, 06.09.2017, 13:02 Uhr
Amazon © Amazon.com, Inc.

München – Amazon erweitert das Angebot seiner Amazon Channels für Prime-Mitglieder um zwei neue Sport-Kanäle. Ab sofort sind "Sport1 US" sowie "EDGEsport" kostenpflichtig mit einem Klick unter amazon.de/channels hinzubuchbar. Bereits seit Mitte August steht der "Eurosport Player" für Prime-Mitglieder zur Verfügung und ermöglicht den Empfang von ausgewählten Spielen der Fußball-Bundesliga.

US-Sport live oder auf Abruf sehen

Die beiden neuen Channels bieten laut Amazon Zugriff auf Inhalte wie NBA Basketball, NHL Eishockey, MLB Baseball sowie Action und Extrem-Sport. Verfügbar sind die neuen Channels über die Prime Video-App. Die App ist auf Smart TVs, mobilen Geräten mit iOS und Android, Amazon Fire TV und Fire TV Stick sowie auf Fire Tablets nutzbar. Eine Kündigung der gebuchten Kanäle sei jederzeit monatlich möglich.

Sport-Channels ab 2,99 Euro pro Monat hinzubuchbar

Das Abonnement von "SPORT1 US" liefert Live-Sport aus den USA von NBA Basketball über NHL Eishockey bis hin zu MLB Baseball sowie Motorsport (IndyCar Series) und schlägt mit 4,99 Euro pro Monat zu Buche.

Der neue Streaming-Channel "EDGEsport" von ProSiebenSat.1 kostet 2,99 Euro pro Monat und ist in HD empfangbar. Gezeigt werden Action und Extremsport wie die FISE World Series mit BMX-, Skateboard- und Mountainbike-Athleten. Dazu gibt es zudem Surf-Events wie die ASP World Championship Tour und die World Snowboard Tour.

Voraussetzung zur Buchung der Amazon Channels ist eine Prime-Mitgliedschaft, die für 69 Euro pro Jahr erhältlich ist. Die unter www.amazon.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern. bestellbare Prime-Mitgliedschaft lässt sich 30 Tage lang kostenlos testen.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang