News

Amazon senkt Kindle-Preis dauerhaft auf 69 Euro

Amazon hat am Dienstag den Preis für seinen Bestseller-Reader Kindle um 10 Euro auf 69 Euro gesenkt.

04.06.2013, 17:07 Uhr
Amazon© Amazon

Der Kindle gehört seit jeher zu den Amazon-Bestsellern – und dennoch hat der Online-Händler den Preis seines E-Book-Readers nun dauerhaft von 79 auf 69 Euro gesenkt. Der Versand ist kostenfrei. Keine Änderungen gibt es bei den übrigen Modellen der Kindle-Familie.

Einstiegsmodell Kindle

Als Einstiegsvariante muss der Kindle ohne Touchscreen auskommen – die Bedienung erfolgt über ein Cursorpad sowie physische Blättertasten. Das unbeleuchtete 6-Zoll-Display auf E-Ink-Basis verfügt über eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Die weitere Ausstattung des 170 Gramm wiegenden Readers umfasst 2 Gigabyte (GB) Speicherplatz und WLAN-Anbindung. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu vier Wochen.

Der E-Book-Kauf ist allerdings ausschließlich über den Kindle Shop möglich; das populäre EPUB-Format wird zudem nicht unterstützt. Laut Amazon sind derzeit mehr als 1,5 Millionen Titel erhältlich, darunter 150.000 E-Books in deutscher Sprache. Mehr als 40.000 Werke lassen sich zu Preisen von unter 5 Euro beziehen; 80.000 Titel sind für weniger als 10 Euro zu haben.

Hinzu kommen weitere Bücher zu Preisen ab 99 Cent sowie diverse Gratis-E-Books. Der Download erfolgt jeweils direkt auf das Gerät; gelesene Titel lassen sich darüber hinaus in ein Cloud-Archiv verschieben. Weitere Informationen sind über die Amazon-Homepage zugänglich.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang