Streaming-Dienste

Amazon Prime Video in Deutschland mit großem Abstand vor Netflix

Bislang nutzt erst knapp ein Drittel der Deutschen Streaming-Dienste. Das ergab eine Befragung der Meinungsforscher von YouGov. Im Bereich Video-Streaming wird demnach Amazons Dienst Prime Video am häufigsten genutzt.

Jörg Schamberg, 13.04.2017, 09:27 Uhr (Quelle: DPA)
Videostreaming© daviles / Fotolia.com

Berlin - Fast jeder Dritte in Deutschland nutzt bisher Streaming-Dienste. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov am Donnerstag veröffentlichte.

64 Prozent der Befragten nutzen Amazon Prime Video

Dabei gaben 28 Prozent der Befragten an, Filme, Serien oder Dokumentationen bei Netflix und Co. anzuschauen. Der in Deutschland mit Abstand am häufigsten genutzte Streamingdienst ist Amazon Prime Video Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.. Diesen Anbieter nannten 64 Prozent der befragten Streaming-Nutzer. Deutlich dahinter folgt mit 36 Prozent Netflix vor Maxdome mit 15 Prozent. Auf "Sonstige" entfielen 24 Prozent.

Im Rahmen der YouGov-Umfrage, die vom 10. bis 12. April 2017 durchgeführt wurde, sind 2.070 Menschen in Deutschland befragt worden, davon 573 auch zur Nutzung von Streaming-Diensten.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup