Kundenbindungsprogramm

Amazon: Prime-Kundenbasis in den USA ist 143 Milliarden US-Dollar wert

Amazon bietet Prime-Kunden viele Inklusivleistungen wie Prime Video und Prime Music sowie schnellen Versand für nur wenige Euro pro Monat an. Doch die Prime-Abos sind laut einer aktuellen Studie für Amazon dennoch äußerst lukrativ.

Jörg Schamberg, 06.10.2016, 12:26 Uhr
Amazon © Amazon.com, Inc.

New York - Der Online-Händler Amazon erweitert sein Kundenbindungsprogramm Prime stetig um neue Inklusivleistungen. In den USA können Prime-Kunden nun kostenlos auf eine Auswahl von Büchern, Magazinen und Kurzgeschichten zugreifen. In Deutschland bietet Amazon im Rahmen einer Prime-Mitgliedschaft, die für 49 Euro im Jahr abonnierbar ist, einen schnellen Premiumversand bzw. sogar eine Gratis-Lieferung am gleichen Tag sowie Zugriff auf die Dienste Prime Video, Prime Music, die Kindle-Leihbücherei und unbegrenzten Fotospeicherplatz. Außerdem erhalten Prime-Kunden 30 Minuten früher Zugang zu Blitzangeboten. Kann Amazon mit Prime überhaupt Geld verdienen? Laut eines Berichts von "recode" macht sich Prime für Amazon offenbar durchaus bezahlt.

Rund 49 Millionen Prime-Kunden alleine in den USA

Demnach geht eine Studie des Investmentunternehmens Cowen and Company davon aus, dass Amazon alleine in den USA auf rund 49 Millionen Prime-Kunden kommt. In den USA zahlen Amazon-Kunden 99 US-Dollar pro Jahr für ein Prime-Abo. Die Prime-Kundenbasis in den Vereinigten Staaten stelle hochgerechnet einen Wert von 143 Milliarden US-Dollar dar. Prime-Kunden würden erheblich häufiger bei dem Online-Händler bestellen als Amazon-Kunden ohne Prime-Mitgliedschaft. Laut der Studie kaufen Prime-Kunden 3,5 Mal pro Monat, Nicht-Prime-Kunden dagegen nur zwei Mal pro Monat bei Amazon ein. Außerdem würden Prime-Kunden seltener Preise bei anderen Online-Händlern vergleichen.

Auch in Deutschland dürfte Amazon Prime daher zukünftig mit weiteren Inklusivleistungen aufwerten. Zuletzt hatte Amazon beispielsweise "Twitch Prime" integriert. Prime-Kunden erhalten jeden Monat kostenlose Videospielinhalte und exklusive Rabatte bei der Spieleplattform Twitch. Außerdem gibt es beispielsweise mit dem "Primeday" inzwischen exklusive Shopping-Events mit Angeboten ausschließlich für Prime-Kunden.

Weitere Details zur Prime-Mitgliedschaft hält Amazon online unter www.amazon.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern. bereit.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang