Online-Händler

Amazon: Prime Day 2018 war "größtes Shopping-Event aller Zeiten"

Der diesjährige Prime Day von Amazon ist beendet und der Online-Händler zieht eine positive Bilanz. Während des exklusiv für Prime-Kunden angebotene, 36-stündige Shopping-Event seien Millionen Artikel verkauft worden.

18.07.2018, 12:42 Uhr
Amazon© Amazon.com, Inc.

München - Nach 36 Stunden hat der Online-Händler Amazon.de seinen Schnäppchen-Tag "Prime Day" am Dienstag, den 17. Juli 2018, planmäßig um Mitternacht beendet. Nach Unternehmensangaben sei der Prime Day 2018 "Amazons größtes Shopping-Event aller Zeiten" gewesen. Über die Webseite Amazon.de seien Millionen Artikel von Prime-Mitgliedern gekauft worden. Am Prime Day standen zahlreiche Produkte exklusiv für Prime-Kunden zu reduzierten Preisen zur Verfügung.

Amazon-Geräte wie Fire TV Stick und Echo waren Bestseller

Amazon Prime Day LogoDer diesjährige Prime Day war laut Amazon ein großer Erfolg.© Amazon.com, Inc.

Laut der "Prime Day"-Bilanz von Amazon, die am Mittwoch vorgelegt wurde, gehörten in diesem Jahr in Deutschland und Österreich Amazon-Geräte wie der Fire TV Stick mit Alexa-Spachfernbedienung, die vernetzten Lautsprecher Echo und Echo Dot sowie der E-Book-Reader Kindle Paperwhite zu den beliebtesten Artikeln. Aber auch die 15-monatige PlayStation Plus Mitgliedschaft, die Jamie Oliver Pfanne von Tefal sowie die Osram Smart+ Zigbee seien gut verkauft worden.

In vielen Bereichen verkaufte Amazon am Prime Day millionenfach Artikel:

  • Über 1.200.000 Artikel aus dem Bereich Beauty, Drogerie & Körperpflege
  • Über 1.200.000 Artikel aus dem Bereich Home
  • Über 1.100.000 Artikel aus dem Bereich Fashion & Schuhe
  • Über 900.000 Artikel aus dem Bereich Sport & Freizeit
  • Über 700.000 Artikel aus dem Bereich Baumarkt
  • Über 500.000 Artikel aus dem Bereich PC & Zubehör

Amazon-Gründer Bezos ist reichster Mensch der Welt

Erstmals bot Amazon beim "Prime Day" auch die sogenannten "Prime Day Neuheiten" an. Dabei handele es sich um noch nie da gewesene, neue und limitierte Produkte von bekannten oder aufstrebenden Marken. Diese seien auch nach dem Prime Day exklusiv für Prime-Mitglieder erhältlich. Die Prime-Mitgliedschaft Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
kostet 69 Euro pro Jahr bzw. alternativ 7,99 Euro pro Monat bei monatlicher Kündbarkeit. Die Prime-Mitgliedschaft lässt sich 30 Tage lang kostenlos testen und erlaubt neben der Nutzung des Premium-Versands unter anderem auch Zugriff auf die Streaming-Dienste Prime Video und Prime Music.

Der Prime Day 2018 hat die Kassen von Amazon kräftig klingeln lassen. Amazon-Gründer Jeff Bezos ist mit einem Vermögen von derzeit über 150 Milliarden Dollar mit Abstand der reichste Mensch der Welt.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang