News

Amazon: Musikdownloads ohne Kopierschutz

Der Online-Händler steigt nun in das Musikdownload-Geschäft ein und hat "Amazon MP3" gestartet. Das Besondere: Die Musiktitel haben keinen Kopierschutz.

26.09.2007, 10:49 Uhr
Amazon© Amazon

Der weltgrößte Internet-Händler Amazon hatte bereits im Mai angekündigt, im Laufe des Jahres in das Geschäft mit DRM-freier Musik aus dem Netz einzusteigen. Nun ist es soweit und der Musicstore mit Namen "Amazon MP3" ist gestartet.
Kein Kopierschutz
Ab sofort können sich die Internetnutzer Songs im MP3-Format zum Preis von 89 bis 99 US-Cent herunterladen, was umgerechnet rund 63 bis 70 Euro-Cent entspricht. Komplette Alben stehen für 5,99 bis 9,99 US-Dollar bereit. Laut Amazon umfasst das Angebot mehr als zwei Millionen Songs von über 180.000 Künstlern und 20.000 verschiedenen Musikverlagen wie EMI oder Universal. Das Besondere an den Dateien: Sie sind nicht kopiergeschützt und können so auf jeden Computer oder MP3-Spieler geladen werden. Leider steht das Angebot zunächst nur in den USA zur Verfügung. Ob und wann der Service auch hierzulande startet, ist nicht bekannt.
Auch Konkurrent Apple bietet in seinem Musikshop iTunes DRM-freie MP3s zum Download an. Diese kosten jedoch pro Titel 30 Cent mehr als kopiergeschützte Versionen. Marktforschungen zufolge hatte iTunes im vergangenen Jahr einen Anteil von 70 Prozent am Geschäft mit Musik aus dem Internet. Bei iTunes stehen fünf Millionen Songs zur Verfügung, die meisten sind allerdings kopiergeschützt.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang