Werbefinanziert

Amazon: Musik-Streamingdienst bald auch als kostenlose Variante?

Führt Amazon eventuell noch in dieser Woche ein kostenloses Musik-Streamingangebot ein? Laut eines Berichts soll ein werbefinanzierter Musikdienst für Echo-Lautsprecher angeboten werden. Damit würde Amazon Spotify noch stärker angreifen.

Jörg Schamberg, 15.04.2019, 13:06 Uhr
Amazon Echo Plus (2018)Über seine smarten Lautsprecher soll der Gratis-Musikdienst nutzbar sein.© Amazon.com Inc.

New York - Musik-Streamingdienste sind beliebt, doch nur Spotify und Deezer bieten neben kostenpflichtigen Abo-Tarifen auch ein kostenloses, werbefinanziertes Free-Angebot an. Bald könnte mit Amazon ein weiterer Anbieter eine Gratis-Version bereithalten. Bislang bietet der Online-Händler seinen Streaming-Dienst Amazon Music als Bestandteil der Prime-Mitgliedschaft (69 Euro pro Jahr) an. Separat buchbar ist zudem Amazon Music Unlimited, der Dienst verfügt über einen Musikkatalog von über 50 Millionen Songs - deutlich mehr als das abgespeckte Amazon Music (rund 2 Millionen Songs). Wie unter anderem "Cachys Blog" mit Bezug auf das US-Portal billboards.com berichtet, könnte Amazon ein kostenloses Streaming-Angebot schon in einigen Tagen starten.

Gratis-Musikdienst über Echo-Lautsprecher streamen

Mit einem solchen Gratis-Dienst könnte Amazon den führenden Musik-Streamingdienst Spotify attackieren. Laut dem Bericht soll der neue, kostenlose Streaming-Dienst mit einem begrenzten Angebot über die smarten Echo-Lautsprecher laufen.

Amazon wolle Musiklabels pro abgerufenen Stream bezahlen, unabhängig davon wie viel Werbung Amazon verkaufe. Der US-Konzern können sich zunächst auch Verluste bei dem Geschäft leisten, wenn dadurch etwa das Geschäft mit Echo-Lautsprechern weiter angekurbelt werde. Amazon wollte die Spekulationen nicht kommentieren.

Musikangebot für Echo-Lautsprecher kostet derzeit 3,99 Euro

Schon aktuell bietet Amazon seinen Musikdienst unter anderem über Echo-Lautsprecher für 3,99 Euro pro Monat an. Wer den Dienst auch auf anderen Geräten nutzen möchte, zahlt als Nicht-Prime-Mitglied 9,99 Euro monatlich bzw. 7,99 Euro pro Monat als Prime-Mitglied. Beim Konkurrenten Spotify können Nutzer mit Spotify Free zwar bestimmte Alben oder Künstler anhören, die Reihenfolge der abgespielten Songs ist allerdings beliebig.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang